Für die kommende Saison nur dieses eine Teil

Weiter geht es mit unserem alltagsaufhellenden Spiel: „Welches modische Kleidungsstück würdest Du Dir kaufen, wenn Du nur ein einziges für die kommende Saison wählen dürftest?“ Dieses Mal habe ich einen Mann gefragt. Er ist Modeexperte, sieht als stellv. Modechef der Zeitschrift ‚Madame‘ vielen Kollektionen vorab und kann sich in der Runway-Mode selbst gut blicken lassen: Konstantin Spachis wird nicht nur von uns gern fotografiert >>>

Dries Van Noten Modepilot coat men Mantel Herren

Look von Dries Van Noten für Herbst/Winter 2017/18

Konstantin hat sein „Investment Piece“ für die kommende Herbst/Winter-Saison bereits im Schrank hängen. Er sah den Mantel bei Dries Van Noten auf dem Laufsteg („Liebe auf den ersten Blick!“) und machte bereits im Juli die Mitarbeiter der Pariser Boutique verrückt. „Solche Runway-Highlights kannst Du nur im Juli kaufen“, sagt er. Denn danach sind wie weg und er soll Recht behalten: Bei Mr Porter ist der Mantel ausverkauft und bei Barneys New York gibt es ihn noch als Jacke und in einer anderen Farben – siehe unten. Da muss der Modeliebhaber schon mal bei 30 Grad nach Wintermänteln Ausschau halten!

Konstantin zu seinem Fang: „Der Mantel strahlt Power aus und sieht nach Chefetage und Wall Street aus. Ich liebe die Achtziger!“ Solche Mäntel hast Du doch schon, sage ich. Konstantin: „Ne! Die sind alle klassisch im Vergleich. Dieser ist zwar schlicht auf den ersten Blick, aber in Wahrheit ein Look-at-me-Mantel, weil wie der Mantel vom Großvater sieht er eben auch nicht aus.“ Was ist mit dem dunkelblauen Mantel, in dem wir Dich hier mal zeigten >>>?, frage ich weiter. Er: „Der mit den runden Schultern von Pringle of Scotland? Ne, der von Dries ist viel eckiger – als würde er einen Türrahmen ausfüllen, aber ohne dabei von Balmain zu sein.“

konstantin-spachis Modepilot

Konstantin Spachis in einem Anzug von Dries Van Noten – fotografiert von Helmut Fricke für die FAZ

Wie wird Konstantin den Mantel tragen? „Mit einem grauen Zweireiher-Anzug aus schwerer Wolle und einem feinen Rollkragen – allerdings wird er nur über die Schultern gelegt. Das sorgt für einen Drama-Effekt.“

Barneys New York hat dieses Design gerade als Jacke im Onlineshop >>> (Materialzusammensetzung: 55 % Wolle, 40 % Alpaka und 5 % Mohair) und als dunkelblauen Mantel mit 100 % Wollanteil >>>.

Dixon & Dries Van Noten. Was mir da gerade noch einfällt: DJ Dixon erklärte erst neulich in einem seiner wenigen Interviews (er gibt nur eines pro Jahr), welche Vorbildfunktion der belgische Designer für ihn hat. Hier geht es zum ganzen Interview auf Ssense.com >>>

Dries Van Noten Shopping-Galerie:

Photo By: Catwalkpictues
1 Kommentar zu “Für die kommende Saison nur dieses eine Teil”
  • LIIIIEBE ICH!
    Hat mein Freund in Paris im Juli auch schon anprobiert – einfach großartig und hohe Design-Kunst!

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: