Das neue Kreativ-Duo bei Jil Sander

Wie so oft in der Modebranche, sollte sich auch dieses Gerücht als wahr herausstellen: Lucie and Luke Meier übernehmen die kreative Leitung bei Jil Sander. Mitte März verkündeten wir, dass Rodolfo Paglialunga das Haus verlässt und die beiden als Nachfolger gehandelt werden.

 Wer sind Lucie und Luke Meier?

Das Ehepaar hat bereits eine beachtliche Laufbahn hinter sich: Lucie Meier, deren Mutter Schweizerin und deren Vater Deutscher ist, studierte Modemarketing in Florenz und Modedesign in Paris. Sie arbeitete fünf Jahre unter Marc Jacobs für Louis Vuitton, ging dann zu Balenciaga unter Nicolas Ghesquière. Zuletzt war sie „Head Designer of Women’s Haute Couture and Ready to wear“ bei Dior.

Luke Meier ist gebürtiger Kanadier, der Vater Schweizer und die Mutter stammt aus England. Er hat Finance und International Business in Washington und Oxford studiert und später das FIT ( Fashion Institute of Technology) in New York besucht. Dort lernte er James Jebbia kennen, den Gründer von Supreme, und arbeitete bei dem Kultlabel acht Jahre als Head Designer. Außerdem ist er Co-Gründer des Labels OAMC.

Über ihre neue Aufgabe gaben sie zu Protokoll: „Wir sind stolz und geehrt Teil dieser schönen Marke zu werden. Seite an Seite arbeiten zu dürfen, macht diese Chance noch außergewöhnlicher für uns. Wir hoffen durch unsere Arbeit unsere Zuneigung für Jil Sander zeigen zu können, denn diese Marke hatte einen profunden Einfluss auf uns.“

Barbara hatte schon zusammengefasst, warum das eine gute Besetzung ist: Jil Sander steht für Purismus. Dass Lucie Meier das auf höchst elegante Art beherrscht, hat sie, gemeinsam mit Co-Designer Serge Ruffieux, als Interims-Designer nach dem Abgang von Raf Simons bei Dior bewiesen. Wir waren große Fans dieser KollektionenKombiniert man diese Klassik mit der aktuell so maßgebenden Streetwear, die Luke Meier drauf hat, könnte Jil Sander wieder zu einem tonangebendem Label werden. Die erste Kollektion unter ihrer Leitung wird die Kollektion Frühjahr/Sommer 2018 sein.

 

Photo By: PR /Jil Sander

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: