Smart Shopping am Samstag

Pierre Hardy Givenchy Modepilot Schuhe

Smart Shopping am Samstag – damals und heute

Samstage sind Shoppingtage: Die meisten haben nach der Arbeitswoche endlich Zeit, die Dinge zu erledigen, zu denen sie unter der Woche nicht kommen und die Geschäfte haben auf. Ich kann mich noch gut an diese Highlight-Samstage erinnern, wenn meine Freundin Sabine und ich mit unseren Müttern von Karlsruhe aus nach Strasbourg fuhren, um uns in französischen Kaufhäusern und Boutiquen für die neue Saison einzukleiden. Das war toll.
Pierre Hardy Ankleboots Modepilot Mytheresa
Heute kann man mich mit einem Shopping-Samstag in der Innenstadt jagen. Den Schuh, den ich möchte, finde ich nicht. Oder es gibt ihn nicht mehr in meiner Größe oder er kostet 1000 Euro oder es gibt ihn bei Zara (Oh nein, den Gedanken verwerfe ich gleich wieder). Es hat sich viel verändert: a) eine permanente Sortimentsübersicht durch das Internet mit b) zielgerichteter Suche (Produkt, Farbe, Größe, etc.) und c) der einfachen Möglichkeit zum Preisvergleich, weltweit.
Ich spare mir nun Spontankäufe, die ich vermutlich nie tragen werde. Ich spare mir das Autofahren, die Parkplatzsuche, das Bedienen der Parkuhr und das Knöllchen, das ich dennoch bekomme; das ewige, vergebliche Suchen nach dem, was ich brauche. Am Ende kaufe ich zur Belohnung der Strapaze/für das Erfolgserlebnis etwas wild Gemustertes, das die Verkäuferin loswerden möchte und unbequeme Schuhe, die im Regal super aussahen und bei der 2-minütigen Anprobe gar nicht weh getan haben.
Natürlich weiß ich heute, fast 20 Jahre später, welche Dinge ich wirklich tragen werde und auf welche Marken ich mich ganz persönlich verlassen kann oder, wie ein Schuh sein muss, damit ich ihn täglich tragen werde. Und ich kann mir die Suche nach diesen Dingen ganz einfach zuhause gestalten: In den Kategorien und Unterkategorien die Auswahl auf das Nötigste begrenzen, z.B. Pierre Hardy > Damenschuhe > Stiefeletten > Schwarz > Schuhgröße 39.
Pierre Hardy Biker Boots Modepilot
Jetzt steht bei diesen formvollendeten Biker Boots: "Ups, verkauft!", weil ich sie mir eben geschossen habe. Sie stammen von einem meiner liebsten Schuhdesigner: Pierre Hardy. Er ist auch für sämtliche Schuhe von Hermès verantwortlich. Die Boots kosteten regulär 970 Euro und waren dann für 679 Euro bei Mytheresa.com im Sale zu haben (siehe Foto ganz oben) – natürlich nicht mehr in meiner Größe.
Wer genau weiß, was er braucht, muss nicht zwingend aktuelle Kollektionen durchsuchen. Neuwertige Produkte aus besten Materialien und von guten Designern kommen mir in den Onlinebörsen gerade recht, zumal ich dort circa ein Drittel des Verkaufspreises zahle und zudem noch Handeln kann (!), wie beispielsweise bei Vestiairecollective.de. Dazu muss man allerdings sagen, dass man sich seiner Sache sehr sicher sein sollte, denn eine Rückgabe und eine Kompletterstattung des Kaufpreise ist bei diesen Privatverkäufen nicht möglich. Man kann es, bei Nichtgefallen, lediglich wieder für den Preis, für den man das Produkt erworben hat, dort einstellen und hoffen, dass sich ein Käufer findet. Bearbeitungsgebühren und Versandkosten bleiben auf deiner Seite hängen.
Pierre Hardy Gold Sandale Modepilot
Joseph Cashmere blue Modepilot
Ein Twin-Set aus 100 Prozent Cashmere: lang geschnittenes Tanktop und V-Pullover. Ich trage nun seit drei Jahren – im Sommer wie im Winter – ein langes Cashmere-Tanktop und kürzere Pullover in gleichem Dunkelblau darüber. Auf Hosen, Jeans und Röcke. Mit dem Blau auf dem Foto baue ich diese bewährte Kombination weiter aus. Und, hach, 79 Euro für beide Teile! Ein Pulli von Joseph gibt es sonst für 300 Euro – ohne passendem Untendrunter. Selbst bei Zara kosten die Cashmere-Pullis, in denen dann wieder alle herumlaufen werden, circa 90 Euro. Große Freude!
[rev-widget ids="2789595,2322881,2269957"]
Bei Yoox.com gibt es gerade eine 25%-Aktion. Darunter auch die schwarzen Sandaletten von Givenchy, die bei Barneys aktuell immer noch 975 Dollar kosten. Bei Yoox kosten sie 395 und abzüglich der 25 Prozent gerade nur noch 296 Euro und der Versand ist kostenlos.
Nächsten Samstag würde ich das ganze Spektakel gern mit Sabine und unseren Müttern gemeinsam erleben. Oder sagt ihr mir doch einfach, wonach ihr gerade sucht und ich suche euch das beste Angebot raus. Ich habe gerade einen Lauf… Happy Shopping!
Fotos: screenshots von mytheresa.com, vestiairecollective.de(3), Yoox.com
Photo Credit: false

Kommentare