Sommertrends 2015 aus Buenos Aires

In Nordamerika läuft mit der New York Fashion Week gerade der internationale Fashion Week Countdown für die Sommertrends 2015. Hier in Südamerika, wo sich der Winter dem Ende neigt und ich mich gerade aufhalte, trifft die Sommerware 2014/15 bereits in den Läden ein.
Lookbook Lupe Buenos Aires Fashion Modepilot
Aktuelle Sommermode 2015 von Lupe in Buenos Aires
Lacoste Sommer 2014 2015 Buenos Aires Schaufenster Modepilot
Das Schaufenster von Lacoste lockt mit aufgeklebten Buchstaben mit der Sommermode 2014/15. Bedeutet: Polo-Hemden und Polo-Kleider in den neuen Sommerfarben. Diese sind in Argentinien für das Frühjahr 2014 und den Sommer 2015: Rot und Blau. Das kann ich nach ausgiebigem Store-Check kreuz und quer in der ganzen Stadt bestätigen. Noch laufen die Argentinier mit dunklen, pelzverbrämten Steppjacken herum. Bei Hermès sagt man mir, dass die Sommerware Ende September eintreffen wird. Das wird dann die Sommermode 2014 sein, die bei uns schon wieder weg ist. Interessant. Es war mir gar nicht bewusst, dass Saisonware aus Paris auf der Südhalbkugel ihren zweiten Frühling erlebt.
Noch interessanter ist es für mich Europäerin, was sich die südhalbkugeligen oder gar argentinischen Designer für die hier startende Sommersaison ausgedacht haben. Auffällig sind die vielen kurzen und weit geschnittenen Kleidungsstücke, was mit der drohenden Hitze zusammenhängen dürfte. Kurze, weite Flattershorts oder Flatterröckchen zu kurzen, weiten Baumwoll- oder Leinenblüschen. Die Armlöcher sind so weit geschnitten, dass sie bis zur Taille reichen. Eine Jacke lässt sich da nicht drüber ziehen. Ein Poncho schon. Und überall Rot/Blau...
Sommermode 2015 Rot Blau Lupe Garza Lobos Modepilot
Sommermode von Lupe (links) und Garza Lobos (rechts)
Die für uns vielleicht überdimensioniert erscheinende Plateau-Sohle von Lupe (Bild links) ist für die argentinische Frau übrigens Usus. Jetzt sind sie noch schwarz (passend zur Lederstiefelette), handbreit und aus Gummi – sie beherrschen das Straßenbild. Darauf gehe ich in meinem nächsten Beitrag aus Buenos Aires ein: Wie sich das Monster-Plateau und andere Dinge hier durchsetzen konnten.
Ayres Fashion Buenos Aires Modepilot
Schuh- und Kleidermode für Frühjahr 2014 und Sommer 2015 von Ayres in Buenos Aires
Fotos: Lupe(2), Modepilot(2), Ayres(2)
Photo Credit: false

Kommentare

  • isaroffice sagt:

    Können wir den Winter da nicht einfach überspringen und gleich zum Sommer '15 wechseln??