Was soll man shoppen bei H&M x Isabel Marant?

Morgen um diese Zeit ist es eeeendlich soweit. Das Warten hat ein Ende und wer früh genug dran ist und möglichst nahe an der Tür steht, der hat vielleicht sogar eine Chance, tatsächlich eines der begehrten Teile aus Isabel Marants Kollektion für H&M zu ergeiern.

Eins sei vorab gesagt: Der Andrang wird groß sein, denn die Kollektion soll laut Marant selbst nicht nur toll aussehen, sondern auch wirklich gut verarbeitet sein. Mein Tip ist daher: Macht Euch vorher einen genauen Plan, was Ihr haben wollt. So verhindert Ihr, dass Ihr am Ende lauter Teile im Körbchen hat, die Ihr eigentlich gar nicht wolltet.

Ich habe mal eine kleine Vorauswahl getroffen. Hier kommen die Looks, die auf meinem Wunschzettel ganz oben stehen – vorausgesetzt, ich kann mich rechtzeitig durch die Massen drängeln:

Bildschirmfoto 2013-11-12 um 22.14.06

Das Jäckchen finde ich klasse. Es ist sehr lässig und wenn ich es mir zu einem netten Kleid vorstelle, ist man doch gleich gut angezogen. Um 299 Euro.

Bildschirmfoto 2013-11-12 um 22.15.11 Den Wollblazer hätte ich wahnsinnig gerne. Das lange Revers erinnert an das eines Smokings und verleiht gleich eine gewisse Eleganz. Zu Jeans funktioniert der super.
Um 129 Euro.

Bildschirmfoto 2013-11-12 um 22.28.02 Um eine dieser Hosen schleiche ich schon lange herum. Der Schnitt ist einfach lässig und bequem. Gut ausschauen tut sie auch noch. Der Preis liegt bei rund 50 Euro.

So, und nun genug für uns selbst geschoppt. Wer noch ein gutes Geschenk für den Boyfriend braucht, sollte versuchen, ein Paar von diesen Wildlederstiefeln zu ergattern. Die sind doch super cool. Preislich liegen sie um die 149 Euro.

Bildschirmfoto 2013-11-12 um 22.17.50 Auch für die Kleinen sind einige gute Teile dabei: Dieses Mäntelchen für rund 70 Euro ist lässig geschnitten und ich mag die Knöpfe.

Bildschirmfoto 2013-11-12 um 22.19.04

Dazu die passende Kopfbedeckung für rund 20 Euro.

Bildschirmfoto 2013-11-12 um 22.32.58

Für die Mädchen habe ich diese Stiefel ausgesucht. Die finde ich mit den kleinen Lederquasten wirklich ganz zauberhaft. Gefertigt sind sie aus Wildleder und kosten um die 80 Euro.

Bildschirmfoto 2013-11-12 um 22.18.36

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist und schon mal eine kleine Auswahl getroffen hat, der darf gleich loslegen. Wir drücken alle Daumen! Vorher einen Blick auf diese Dokumentation zu werfen, kann aber auch nicht schaden!

Fotos: PR

 

 

 

 

 

4 Kommentare zu
“Was soll man shoppen bei H&M x Isabel Marant?”
  • ich nehme gar nichts, bei den h&m-kollabos bleibe ich grundsätzlich zu hause. das gedränge für „limitierte massenware“ ist es mir nicht wert, das meiste davon wird dann ohnehin bei ebay verkloppt.
    ich glaube auch nicht, dass da wirklich ein lieblingsstück draus werden kann. wenn man schon ein designer-schnäppchen haben will, dann lieber anstelle 3xh&m ein stück aus dem sale.

  • Ich habe durch den Presale schon zugeschlagen – und empfehle auch eher die klassischen Teile als die trendy Muster. Die Verarbeitung ist gut bis besser, finde sie aber vor allem bei den Mänteln bemerkenswert. Die Blüschen und Kleider, geht in Ordnung (aber da kann man auch auf den Etoile Sale warten…)
    Mein Tipp: Wer die Herrenlederschuhe mag, kann sich dieselben bei den Kindern kaufen. Die Größen gehen bis 39.

  • Ja, da sind wirklich ein paar tolle Sachen dabei. Aber geht es euch manchmal auch so, dass ihr Lust habt etwas neues zu kaufen, euch jedoch nicht so recht entscheiden könnt? Da hilft es manchmal in den Kleiderschrank anderer reinzuschauen – nur virtuell natürlich.
    Pinterest kann da helfen – einfach nach Mode suchen und schon wird man inspiriert.

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: