Mehr zur Make-up-Kollektion von Alber Elbaz

Alber Elbaz Lancome falsche Wimpern Modepilot
Pop-up-book aus der Zusammenarbeit von Lancôme mit Lanvin-Chefdesigner Alber Elbaz – inklusive falscher Wimpern aus der Kollektion und Schminkspiegel zum Aufklappen (nicht im Bild).
Parisoffice berichtete Mitte Januar schon von der Make-up-Kollektion, die Lanvin-Chefdesigner Alber Elbaz für Lancôme entwickelte und die Mitte Juni zu haben sein wird. Es ist die erste Star-Kollerbortaion der Lancôme Hypnôse-Linie (für uns völlig nachvollziehbar, warum die Wahl auf Alber Elbaz fiel) und auf die Frage, warum sich der israelische Stardesigner zu einer Zusammenarbeit mit dem Beauty-Riesen L'Oréal, zu dem Lancôme gehört, eingelassen hat? Ja, sicherlich steht die Qualität und das Erfahrungswissen der Luxusmarke Lancôme außer Frage, aber der Elbaz arbeitet bekanntlich nur mit Leuten zusammen, die er mag. Nun ist der französisch-algerische Lancôme-Chef Youcef Nabi (genannt "Sue" – sieht auch eher nach einer Sue als nach einem Youcef aus) ein enger Freund von Elbaz und die beiden hatten sichtlich Spaß daran, eine fröhlich dekorierte Schminkpalette für die Augen auf den Markt zu bringen. Bei so viel Freude entstand dann auch ein Pop-up-Book für Promotion-Zwecke – herrlich aufwendig gemacht mit lauter Spielereien.
Pop-up book Alber Elbaz Lancome Modepilot
Dramatische Inszenierung der Mascara-Figuren – Phantasie à la Elbaz
Lancome Hypnose Kollektion Modepilot
Die Kollektion beinhaltet vier Mascara-Typen, die klassische Hypnôse-Mascara in Extra Black, "Hypnôse Doll Eyes" in Extra Black, "Hypnôse Drama" in Extra Black und "Hypnôse Star" (Volumen und Schwung) in Extra Black, jeweils circa 32 Euro. Außerdem Lidschatten-Döschen "Doll Eyes" (Braun/Rosé), "Drama Eyes" (Grau/Rosa) und "Star Eyes" (Blau/Grau) mit jeweils fünf Farben und einem Verkaufspreis von circa 55 Euro oder einer Farbe für circa 28 Euro und ein Set falscher Wimpern für Doll-eyes-Wimpern für circa 30 Euro.
Alber Elbaz Modejournalistin Modepilot
DafĂĽr einmal den Elbaz herzen!
Fotos: Modepilot/Modejournalistin
Photo Credit: false

Kommentare

  • dafo sagt:

    ach du liebe Zeit : ....einEN Kommentar ..... natĂĽrlich. Ăśbrigens: auch beim "Tegernsee".
  • dafo sagt:

    Doch - es gibt ein Kommentar!
  • dafo sagt:

    Die Freude an der Sache sprang wohl über! Wie schön!