GNTM: Drama is in the house

Hart aber fair, Maibrit Illner, Monitor und Co sind nichts gegen den Skandal den wir heute sehen werden. Rassismus Debatte im deutschen Privatfernsehen! Angekündigt in allen Medien! Schnallt Euch an, jetzt geht es ans Model-Eingemachte. Und vor allem wollen wir erfahren, wer denn nun weiter kommt - Leonie oder the Jacqui? Ich bin ja soooo aufgeregt! Los geht´s! Heidi schweigt gefühlte 15 Minuten in die Kamera. Betretene Gesichter und dann kommt es: "Jacqueline, für Dich ist die Reise leider hier zu Ende." Dat wars, back to the Kirchenchor.
Am nächsten Tag betritt Andre J., das afroamerican Model, die Villa und wird der Lehrer of the Day, Thema: Transformation. Der Typ ist echt der Hammer, aber hat leicht was Gruseliges. Der Bart ist doch sehr gewöhnungsbedürftig.
Mit Andre geht es zum Casting für die Joy. Rollenspiel auf der Strasse in LA. Marie spielt den Superstar und verteilt Autogramme. The Thomas flüstert den Mädels über Funk zu, was zu tun ist. Louise und Lovelyn sind die verstrahlten Hippies, Caro darf flirten und Leonie als Starstalker. The Winner ist Marie!
Und schon wird in die nächste Rolle gemodelt. Schon aufgefallen, dass Maike und Anna Maria heute noch gar nicht vor die Linse getanzt sind? Fotograf Kristian Schuller - na klar, den kennen wir doch noch  - verwandelt die Mädels in Waldfeen, Windmaschine im Großeinsatz. Heidi läßt die Maske auch mal kurz fallen und lästert mit den anderen Kandidatinnen über Christine. Na, na, na, was sind denn das für neue Seiten den Herbergsmutti? Letzte Woche noch Hühnersuppe und jetzt der schwarze Racheengel? Bei Maike wird die Heidi noch härter: Das rote Kleid ist wieder da! Drama, Drama! Aber diesmal nimmt the Maike es locker in red. Lovelyn, die alte Streberin, bleibt bis zum Schluss neben der Heidimutti sitzen und kommentiert das Shooting.
Der erste GNTM-Werbepartner bittet am nächsten Tag zum Shooting. Opel setzt sich in Szene. Und jetzt kommt es! Maike hält Lovelyn nicht für die richtige Besetzung im Bezug auf ein deutsches Auto. Sabrina nennt das  dann auch gleich rassistisch, und dann geht es los! Aber erst ab in die Werbung - und wie toll! Und wir sehen schon, dass Lovelyn das Opel Casting gewonnen hat. Eigentlich können wir erst mal ausschalten und uns die Zickere ersparen.
Der Final Walk steht an: Im Schwarzlicht, als Mann und als Alien. Außerirdisch wirkt teilweise etwas Medusen-Grusel-like. Und natürlich wird das Maike-Thema noch einmal ausgepackt. Langweilig!
Kein Foto gibt es für Leonie. War auch die farbloseste. Und trifft es noch jemand?
Christine steht auch auf der Abschussrampe, aber da meldet sich das dritte Jurymitglied. Den hätte ich fast vergessen. Enrique darf auch etwas sagen und Christine bleibt.
Noch fünf Wochen bis zum Finale, und es folgt Drama Maike Teil 2. Wir sind dabei!
Fotos: ProSieben
Photo Credit:

Kommentare

  • svenja sagt:

    Was meinst du mit "Am nächsten Tag betritt ”Planet der Affen” die Modelvilla"???

    Hat mich jetzt etwas irritiert diese Assoziation.


  • Melina sagt:

    Ich frag mich immer wie so ein öffentliches Bewerten und beurteilen interessant sein kann ...
  • Marina sagt:

    Sabrina hat Recht: Es ist rassistisch,was Maike da von sicht gibt. Und ich finde eure Bewertung des ganzen ziemlich lax und verherrlichend.
  • mainlandoffice sagt:

    svenja, wir haben diesen teil jetzt gekürzt - um gar nicht erst zweifel aufkommen zu lassen.
  • svenja sagt:

    Danke, für die Überarbeitung. Ich fand es echt daneben. Und ich muss Marina recht geben, natürlich ist es rassistisch zu denken, Deutsch gleich blond und blauäugig. Wenn ich es richtig verstanden habe ist Lovelyn deutsche Staatsbürgerin, wie es viele schwarze Deutsche gibt, hoffentlich auch unter euren Lesern. Es ist ja sicherlich kein Blog für ausschliesslich Weisse und so ein Text tut dann weh!