Add to... (shopping list) Addict

"Sleeve pullers" nennt man uns Shopping-Abenteurer im angloamerikanischen Raum, wenn wir durch das Sale-Angebot der Harvey Nicholse und Selfridges dieser Welt schlendern, und uns den Unterarm mit potentiellen Schnäppchen voll packen. Ähnlich gierig wirken voll gestopfte Warenkörbe bei Net-a-porter und Mytheresa zur Sale-Saison – nur sieht die nicht gleich jeder. Übrig bleibt am Ende nicht viel von den Größe-M-könnte-auch-passen-Kleidern und den Gelb-kann-man-auch-mal-wagen-Schuhen.
Bleiben 1144,20  Euro unterm Strich im Warenkorb. Schnäppchen können ganz schön teuer werden. Von was trenne ich mich? Dem blauen Seidenjersey-Kleid von Issa, dem Jumpsuit von 3.1 Philip Lim, den schwarzen Pumps von Pierre Hardy, dem Paillettenrock von By Malene Birger?
Welcome to the Add-to-(shopping bag)-Addicts-Club!
Foto: screenshot vom Mytheresa-Warenkorb
Photo Credit: false

Kommentare

  • Shopping-Wunder | ELLE Blogs sagt:

    [...] die royalblauen Slip-Ons, die sofort vorsorglich in meinen Warkenkorb wanderten, denn ich bin ein >>>Sleeve-Puller und fürchte mich vor Konkurrenten mit gezückter [...]
  • Kreti sagt:

    Folgendes Ranking:

    1. Schuhe

    2. Rock

    3.Jumpsuit

    4. Issa Kleid-> da soll sich lieber jmd. anderes drin verKATEn


  • Joma sagt:

    In der Regel hat einen in der Zwischenzeit schon jemand die Entscheidung abgenommen. Dann könnte man allenfalls auf die "Gr. XS passt bestimmt auch"-Retoure warten.
  • Yelda sagt:

    Das Seidenkleid raus.

    Ein Muss: das Jumpsuit und die Schuhe.


  • Miss drifted Snow White sagt:

    OH DIE SCHUHE!!! OMG *totumfall* wahnsinn!
    Die mussu auf jeden fall haben!! BOAH!
    ♥ ♥ ♥ LG aus London!!
  • Hanna sagt:

    Issa raus! Auf jeden Fall Jumpsuit und Schuhe behalten 🙂
  • Chael sagt:

    Keep the shoes, 'cos they are really, really fine!
    http://www.viennarightnow.wordpress.com
  • mainlandoffice sagt:

    Schuhe und Jumpsuit - kaufen, Rest - raus.