Peter kommt in Mode

Peter Lewandowski, langj├Ąhriger Chefredakteur der deutschen Gala, kommentiert Modeph├Ąnomene aus M├Ąnnersicht. Exklusiv f├╝r Modepilot. Diesmal: die sch├Ânste R├╝ckschau des Jahres, die im Herbst gezeigte R├╝cken-Couture f├╝r Sommer 2013.
Der Countdown l├Ąuft, die Spannung steigt und irgendwie kann sich auch unsereins dem Thema kaum entziehen. W├Ąre aber auch echt schade, wenn die Majas Recht behielten. Damals knapp 700 Jahre nach Christi Geburt┬á konnten die Knallk├Âpfe von der mexikanischen Hochebene ja noch nicht ahnen, was sie mit Ihren Prophezeiungen anrichten w├╝rden. Vermutlich konnten Sie auch gar nicht, weil Ihnen der Sinn f├╝r Sch├Ânheit komplett┬á fehlte. H├Ątten Sie damals schon auf solch entz├╝ckende R├╝cken wie auf den Fotos geschaut, w├Ąre ihnen das Wasser im Mund zusammengelaufen und sie h├Ątten das ewige Leben propagiert. Aber so... So sch├Âne Ansichten sind nur was f├╝r junge Frauen, meint meine bessere H├Ąlfte und hat damit nat├╝rlich wie so oft UNRECHT. Lassen Sie uns, meine Damen, nicht nach hinten schauen, h├Âchstens im Jahres-R├╝ck-Blick und den pharas├Ąerischen Majas die kalte Schulter zeigen. Wir freuen uns jedenfalls auf weitere ┬á sch├Âne Jahre, gern auch mit prickelnden R├╝ckenansichten, die zu fast jeder Frau passen und verdammt sexy aussehen.
Fotos: Catwalkpictures (Vionnet, Azzaro und Givenchy f├╝r Sommer 2013)
Photo Credit: false

Kommentare

  • klaus barski sagt:

    I love it peter!

    Die k├Ânnen garnicht genug zeigen...


    KB