Stefan Lindemann, InStyle x Winter Must-Have 2012: Pudelmütze von Richard James

"Hat er gerade Pudelmütze gesagt!?", so schwirrte es mir durch den Kopf, als ich ihn nach seinem ABSOLUTEN MUST-HAVE für diesen Winter frage. Ich meine, man hätte ja auch bei dieser Wunschoption so Dinge wie Tom Ford Anzug, Burberry Mantel oder Louis Vuitton Reiseausstattung fallen lassen können. Aber nein, Herr Lindemann sagte schlicht und ergreifend: "Beanies und Schlumpfmützen sind out. Pudelmützen in Chunky-Strick sind in, weil sie unverkrampft und nicht auf Teufel komm raus trendy sind."
Dennoch: Ich persönlich bleibe bei Brokat, Gold und Geschmeide, was wahrscheinlich nicht so schlau ist, denn spätestens auf dem Weihnachtsmarkt, werde ich mich dann ärgern, wenn er warme Ohren hat, obendrein noch gut aussieht und ich mir in Tom Ford den Arsch abfriere.
Mega-sympathisch, Stefan!! Vielen, vielen Dank für Dein Must-Have!
Fotos: Mr.Porter.com (1) & Privat (2)
Photo Credit:

Kommentare

  • @shoppingszene sagt:

    Und das Tollste: Pudelmützen sind für alle und jeden warm. Denn Pudelmützen-Style ist Unisex-Style.
  • Trang April sagt:

    Habe mir heute noch eine Pudelmütze gekauft! 😀

    Ich glaube diesen Winter wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pudel- und Tiermützen geben. 2in1 Lösung: Strickmütze mit zwei Bömmel als "Öhrchen".