Frankfurter Verflechtungen

Kennt Ihr Lilo in Frankfurt? Eigentlich eine Institution. Trotzdem ein unglaublicher, ich möchte fast sagen, ein unmöglicher Laden: am meisten stört mich, dass man klingeln (!) muss. Den Rest einfach mal selber ausprobieren.
Aufhänger dieses Posts sind aber die Schuhe, die bei Lilo im Fenster stehen und die ich um ein Haar für jemand ganz Bestimmtes kaufen wollte. Von Bottega Veneta, so eine Art Sneaker. Und jetzt mal die Frage an die Jungs am Rechner: Würdet Ihr's tragen?
Fotos: Mainlandoffice/Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • H-C sagt:

    Ja, sehr gern.
  • harald liebe sagt:

    "wenn man jemandem Schuhe schenkt, läuft er (sie) einem weg" alte Volksweisheit
  • auchmilan sagt:

    ...in dem alter bin ich noch nicht!
  • modejournalistin sagt:

    Harald liebe hat Recht: Schuhe darf man nicht verschenken. Was meinst Du, wie oft ich Uschka einen Euro im Gegenzug geben musste, damit ich die Prada-Schuhe bekam 🙂
  • Mainlandoffice sagt:

    Reisende soll man nicht aufhalten... (wahrscheinlich eine noch ältere Volksweisheit)