Sporty Spice!

Kene Ahnung, was da am Samstag in mich gefahren ist. Plözlicher Anfall von Jugendwahn oder verfrĂŒhtes Olympiafieber. Jedenfalls lief ich am Adidas-Laden vorbei und ganz plötzlich erfasste mich der Gedanke, dass ich DRINGEND die klassische Originals-Proleten-Trainingshose mein Eigen nennen muss. Keine brandneue Trend-Idee, aber trotzdem gut.
Nicht lange gefackelt, Hose gekauft (ich musste ob meiner BeinlĂ€nge allerdings auf ein MĂ€nner-S zurĂŒck greifen) - und seitdem trennt mich nichts mehr von meinem Mel C-Look. HĂ€tte ich vorher gewusst, wie wunderbar sich das trĂ€gt, ich wĂ€re nur noch in der Buchse aufgelaufen. Gut, von Nicht-Mode-Kollegen (die treffe ich an meinem Arbeitsplatz auch) kommen irritierte Blicke, aber die kommen immer, von daher bringt eine Jogginghose mehr das Fass nun nicht zum Überlaufen.
Wichtig finde ich eigentlich nur, das Ding sportlich zu kombinieren, also nicht auf Luxus-Else machen und Pumps und Pelzjacke dazu. Dann geht's.
Und ab und zu, wie auf dem Foto, trage ich meine neue Lieblingshose auch in ihrem natĂŒrlichen Umfeld, dem Fitness-Studio - damit die Arme sich nicht ganz so doof vorkommt.
Foto: Mainlandoffice/Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • Sophia sagt:

    Find ich gut 🙂 Wie sagte schon das Jungelbuch? "Probier's mal mit GemĂŒtlichkeit!" In dem Sinne viel Spaß noch mit deiner Adidas.
  • modejournalistin sagt:

    He he, mit der laufe ich auch seit ein paar Tagen rum. Also immer, wenn ich zum Training gehe und wieder zurĂŒck.
  • mainlandoffice sagt:

    Man kann sich dran gewöhnen. Das ist gefÀhrlich.
  • StephKat sagt:

    Genau die habe ich auch, in lila. Ich gehe damit aber bisher tatsÀchlich nur joggen. Bringt mich bitte nicht auf Ideen!
  • Maren sagt:

    @mainlandoffice ich finde auch sehr sehr gefĂ€hrlich. Habe zu Hause auch so eine schicke Jogginghose von Adidas, die ich aber tatsĂ€chlich nur zu Hause trage. Alles andere kommt einem dagegen sehr unbequem vor 😉
  • SabinaSabina sagt:

    toll:)
  • rucolakahlua sagt:

    Guter Kauf, aber Proleten-Hose ist ein gemeines Wort fĂŒr die allerbeste "Trainings"hose ĂŒberhaupt! 😉

    Und auf jedenfall das MĂ€nnermodell, die hat einfach den besseren Schnitt.


  • Alexandra sagt:

    Da trĂ€gt die Eifler Landjugend die Buchsen noch samstĂ€glich bei McDonalds im nĂ€chstgrĂ¶ĂŸeren Kaff - da wird das Ding in den GroßstĂ€dten wieder modern. Die Mode dreht sich eindeutig zu schnell 😉
  • Tina sagt:

    Cool. Ich hab auch das MĂ€nnermodell wegen meiner Einmeterachtzig.
  • Mainlandoffice sagt:

    Alexandra, ich komme aus der Eifel, von daher verbinde ich beide Welten miteinander.
  • Pille sagt:

    Nicht mal zu Hause und nicht mal direkt nach dem Aufstehen! (WofĂŒr auch? DafĂŒr gibts ja MorgenmĂ€ntel und Samtschlappen!) 😉
  • Sina sagt:

    Ich hab nicht nur eine davon und trag die zusammen mit den passendan Jacken sher gern in der Freizeit (im Job geht das leider nicht, aber ein Grund mehr, sich auf den feierabend zu freuen...). Sicher gibt das Leute, denen das nicht passt, aber sollen halt wegsehen. Und einmal im Jahr ist "Tag der Jogginghose" und dann dĂŒrfen wir sogar in der Firma...