Schöne Tattoos

"Schön" und "Tattoo" schloss sich für mich gegenseitig aus. Vielleicht hat mich auch Marc Jacobs auf den Geschmack gebracht (der es übrigens völlig in Ordnung findet, wenn jemand keine trägt: entweder ganz oder gar nicht, findet er). Jedenfalls traf ich nachts im August II (in der Auguststraße 2) eine Studentin mit den bislang schönsten Tattoos, die ich je gesehen habe.
Photo Credit: false

Kommentare

  • Tessa sagt:

    Wirklich außergewöhnlich schön.
  • Pille sagt:

    Ihr beliebt wohl zu scherzen...
  • bling.bling sagt:

    also das ist nix halbes, nix ganzes was ist das!!??
  • nana sagt:

    ..das mit dem schön ist doch wohl nicht ernst gemeint?!?
  • KM sagt:

    Hm, schlicht ist schön, aber das ist gerade leider die Neukölln-Standardnummer, daher "meh"
  • tja sagt:

    dumm ?
  • käthe sagt:

    hm. also für mich siehts leider auch eher unfertig aus. aber -so gott lob- sind geschmäcker verschieden und darum wird hier nicht gestänkert. ein hoch auf den individualismus!