Elisabeth Hurley in Nude

Jetzt reicht es dann auch mal mit Neon für heute und unsere Augen bekommen die reizende Lisbett Hurley in 'was Nudefarbenem zur Entspannung vorgesetzt. Wer sich fragt, was Liz eigentlich in letzter Zeit so treibt: In dem Outfit schlug sie gerade bei der Hot Pink Party der Breast Cancer Research Foundation im New Yorker Waldorf-Astoria auf. Ich finde: sehr hübsch und stimmig. Das Kleid stammt vom libanesischen Designer Jack Guisso (neee, ich kannte den vorher auch nicht, aber sieht gut aus), und Elisabeth lässt es für meine Begriffe besser als auf dem Catwalk aussehen.
Fotos: vía D'Orazio & Associates
Photo Credit: false

Kommentare

  • Fräulein Schlau Schlau sagt:

    Definitiv besser als auf dem Catwalk! Und sie kann es wirklich gut tragen in ihrem Alter - nicht zu langweilig und nicht zu freizügig 🙂
  • Manu sagt:

    Sieht an Liz definitiv besser aus. Und warum? Weil sie schlank ist, aber nicht so dürr, wie das Model auf dem Laufsteg.
    LG
  • Emma sagt:

    Sie spielt in der aktuellen Staffel von Gossip Girl mit und läuft dort eigentlich nur in hautengen bodycoon Minikleidern rum. Aber es wirkt trotzdem nicht wirklich unpassend.