Paris: Hakaan

Newcomer ist Hakaan nicht mehr, aber er gehört sicher immer noch zur jungen Garde in Paris. Und ich finde, seine Kollektion verdient immer noch besondere Aufmerksamkeit. Vom mega-sexy ist er etwas weg, obwohl die Sexbomben-Elemente in seinen Kleidern nach wie vor durchscheinen. Ansonsten variiert er dismal stärker mit Silhouetten und Volumen, bringt maskuline Looks mit sportlichen Details, spielt mit hauteng mit Schößchen und kastenförmig zu gesteppten Ärmeln und gerade geschnittenen, verkürzten Hosen. Hingucker ist das Blau-Metallic. Und mein Favorit sind die geschlitzten Röcke!
Fotos: catwalkpictures.com
Photo Credit: false

Kommentare