Die Zeit läuft ab

Eigentlich wollte ich mit einer bestimmten Info noch warten, aber hinsichtlich meines aktuellen Tagesablaufes bin ich gedanklich gerade ganz woanders... nur nicht bei aktuellen Modegeschehnissen.
Denn Mainlandoffice ist mit meiner Arbeit so zufrieden, worauf mich Fräulein Modejournalistin ins Office nach München geordert hat. Damit ich die letzten acht Wochen in Frankfurt noch etwas genießen kann, organisiere ich schon jetzt meinen Umzug, gehe zu Ämtern und tätige andere administrative Tätigkeiten.
Leidliche Arbeit, aber was mir an dem Ganzen jetzt schon gefällt ist, dass einhergehend mit Job- und Stadtwechsel das komplette Leben mal so ganz und gar aussortiert und aufgefrischt wird. Meine Mülltonne freut sich über ordentlich Zufuhr, meine Freunde und Freundinnen über ein paar Klamotten und Accessoires, meine Telefonliste über zahlreiche Eddingstriche und ich... ich bin einfach nur glücklich, einen ganzen Teil meines Lebens nicht weiter mit mir rumschleppen zu müssen. Einen Cut machen! YES!!
Bisher gibt es bei dem Ganzen nur ein kleines Problem: Meine Garderobe hat sich halbiert und ich werde kräftig shoppen gehen müssen. Von Nöten wäre auch mal eine neue Uhr. Etwas in Gold/Schwarz. Die hier von Bell & Ross finde ich gar nicht mal so schlecht. Nur am Preis ( 7900 € ) hapert es noch ein wenig. Schade.
Photo Credit: false

Kommentare

  • Maria sagt:

    Ich hätte auch mal Lust auf einen Cut