Rein - Raus

Unglaublich. Da warten wohl Leute bei net-a-porter neben dem Rechner und machen minütliche Updates, um bestimmte Teile ergattern zu können. Anders kann ich mir nicht erklären, dass in der Sekunde, in der ich heute den Newsletter bekam, die KOMPLETTE Wiederauflage des berühmten Chloé-Nieten-Bootie schon ausverkauft war, noch ehe ich Luft holen konnte. War der echt so beliebt? Ich meine, soooooooo beliebt? Ich gebe zu, dass ich mich vor ein paar Jahren, als es ihn bei Iris in Mailand gab, geärgert hatte, als er nach drei Wochen (!) dann doch nicht mehr in meiner Größe da war. Aber jetzt ist das Ding doch durch (vor allem durch Billo-Kopien), und nicht ganz unwesentliche 875 Euro.
Foto: net-a-porter
Photo Credit: false

Kommentare

  • Johanna sagt:

    Bei net-a-porter wundert mich gar nichts mehr...

    der Kundenservice ist allerdings top! also: Warteliste anfragen...!


  • Jen sagt:

    Schön gesagt, die sind echt durch. Ich hab den Hype damals nicht gecheckt und tu es heute auch nicht. Da gibt es doch inzwischen wesentlich geilere Modelle (Stichwort: Laurence Dacade Merli boots!)
  • mainlandoffice sagt:

    Ja, Jen, die sind was Feines...