Ready for Pre-Order?

Berlin Fashion Week. Die ersten Kollektionsteile f├╝r Wintersaison 2012/13 lassen sich bei Couture Society schon vorbestellen. Es kommen immer mehr Designer hinzu und ein "Early Bird Special" gibt es auch: minus 15 Prozent vom Verkaufspreis in den ersten drei Tagen. Die sch├Ânsten Pre-Order-Teile hier im ├ťberblick:
Leder-H├Ąkelkleid von Augustin Teboul
- handgemacht aus Leder, Wolle und Baumwolle und mit Seidenchiffon gef├╝ttert.
Beim Preis (2370 Euro) fragt man sich aber schon, ob man stattdessen nicht lieber ein Stretchkleid bei Azzedine┬áAla├»a bestellen soll. Hier geht es zur Kollektion der beiden Designerinnen Annelie Augustin und Od├ęly Teboul aus Berlin >>>
In Falten gelegter Ziegenlederrock von Escada Sport
Auf der Show am Mittwoch wurde der beigefarbene Rock zur rosafarbenen Bluse und einem Strick-Cardigan in verschiedenen Rosa-T├Ânen gezeigt. Pink und Rosa spielen ├╝brigens auch bei anderen Marken eine Rolle ÔÇô ungew├Âhnlich f├╝r die Wintersaison. Der Rock als Kombinationswunder zum Rosa-Trend kostet 849 Euro und soll im Juli schon ausgeliefert werden. Hier geht es zur Kollektion >>>
Bleistiftrock-tauglicher Pullover aus Merinowolle und Angora mit Swarovski-Schmucksteinen (ca. 271,15 Euro im Early Bird Special!) von Malaika Raiss
Graue Seidenbluse mit überkreuzten Oversize-Ärmeln von Lever Couture (ca. 940 Euro). Darin aussehen wir eine Barbie-Puppe: unbezahlbar.
Fotos: Couture Society
Photo Credit: false

Kommentare

  • Delia sagt:

    das Erste und das Letzte Outfit sind wirklich toll... aber es stimmt schon, dass man daf├╝r Klassiker von renommierten Modeh├Ąusern bekommen kann, die sich wahrscheinlich eher lohnen... zumal man f├╝r die grause Bluse seeeeeehr schlank sein muss glaube ich. Ich hab da ├╝brigens ein ├Ąhnliches Modell bei French Connection gesehen.