Ready for Pre-Order?

Berlin Fashion Week. Die ersten Kollektionsteile für Wintersaison 2012/13 lassen sich bei Couture Society schon vorbestellen. Es kommen immer mehr Designer hinzu und ein "Early Bird Special" gibt es auch: minus 15 Prozent vom Verkaufspreis in den ersten drei Tagen. Die schönsten Pre-Order-Teile hier im Überblick:
Leder-Häkelkleid von Augustin Teboul
- handgemacht aus Leder, Wolle und Baumwolle und mit Seidenchiffon gefĂĽttert.
Beim Preis (2370 Euro) fragt man sich aber schon, ob man stattdessen nicht lieber ein Stretchkleid bei Azzedine Alaïa bestellen soll. Hier geht es zur Kollektion der beiden Designerinnen Annelie Augustin und Odély Teboul aus Berlin >>>
In Falten gelegter Ziegenlederrock von Escada Sport
Auf der Show am Mittwoch wurde der beigefarbene Rock zur rosafarbenen Bluse und einem Strick-Cardigan in verschiedenen Rosa-Tönen gezeigt. Pink und Rosa spielen übrigens auch bei anderen Marken eine Rolle – ungewöhnlich für die Wintersaison. Der Rock als Kombinationswunder zum Rosa-Trend kostet 849 Euro und soll im Juli schon ausgeliefert werden. Hier geht es zur Kollektion >>>
Bleistiftrock-tauglicher Pullover aus Merinowolle und Angora mit Swarovski-Schmucksteinen (ca. 271,15 Euro im Early Bird Special!) von Malaika Raiss
Graue Seidenbluse mit ĂĽberkreuzten Oversize-Ă„rmeln von Lever Couture (ca. 940 Euro). Darin aussehen wir eine Barbie-Puppe: unbezahlbar.
Fotos: Couture Society
Photo Credit: false

Kommentare

  • Delia sagt:

    das Erste und das Letzte Outfit sind wirklich toll... aber es stimmt schon, dass man dafür Klassiker von renommierten Modehäusern bekommen kann, die sich wahrscheinlich eher lohnen... zumal man für die grause Bluse seeeeeehr schlank sein muss glaube ich. Ich hab da übrigens ein ähnliches Modell bei French Connection gesehen.