Fashion-Illustrationen Deluxe

München. Ich komme gerade von der Ausstellungseröffnung von Kera Till. Es war bummvoll. Das liegt zum einen an der Künstlerin, der Illustratorin selbst, die für Tatler, Vogue, Ladurée und Hermès zeichnet (auch für Modepilot – bald zu sehen!). Und es liegt an Gastgeberin Mon Muellerschoen (MM-Artmanagement, WunderKunst), die die besten Kontakte zur Kunst-, Mode- und Medienbranche hat. Zum Wesentlichen...
Fille sur le canapé, 2006
Im Séparé des Heart-Clubs, Lenbachplatz 2a, kann man sich an diesem Samstag, den 10.12 und am nächsten Samstag, den 17.12 jeweils von 12 bis 17 Uhr die Pigmentprints der schönsten Kera Till-Illustrationen ansehen und käuflich erwerben. Sie sind auf 32 Exemplare limitiert und kosten zwischen 150 und 550 Euro. Am Donnerstag, den 22.12, hat die Galerie noch einmal von 14 bis 19 Uhr geöffnet.
Kera Till
Die 30-Jährige lebt in Paris und München. Was mir an ihren Zeichnungen so gut gefällt: Sie verbindet die anmutige Welt, den mädchenhaften Luxus mit einem souveränen Strich.
FĂĽr die Vogue, 2006 (250 Euro)
Collar, 2006 (150 Euro)
Coat, 2008 (150 Euro)
Fotos: modepilot/modejournalistin, Illustrationen: Kera Till
Photo Credit: false

Kommentare

  • Advents-Allerlei | we love brands sagt:

    [...] via modepilot [...]
  • blomquist sagt:

    Die Illus sind so superschön!
  • sagt:

    Gracias! Ziehe vor Ort vor ^^)
  • modejournalistin sagt:

    Und am Donnerstag, den 22.12 – habe ich eben noch ergänzt. Oder über WunderKunst anschauen, deren Seite ich im Artikel verlinkt habe.
  • Der Sheriff sagt:

    Wahnsinn. Gefällt mir (darf man das überhaupt schreiben ohne den Button zu drücken?). Und gar nicht so weit hergeholt, viele Models sind ja nicht viel mehr als ein Strich in der wunderschönen Modelandschaft. Echt nur dieses Wochenende?