Azteken-Asketen

New York Fashion Week. Das südamerikanische Mode-Muster schleicht sich bei BCBG Max Azria unmerklich an: Fließende Seidenkleider mit architektonischen Linien, breiten und dünnen. Mit asymmetrischen Säumen, Schlitzen und angesetzten Stoffbahnen bilden sie einen lebendigen Lagenlook. Fast könnte man meinen das Ehepaar Max und Lubov Azria habe für den Sommer 2012 lediglich die Winterkollektion ihrer weißen Rollkragen entledigt. Doch da...
httpv://www.youtube.com/watch?v=wiyDPkSOkqw
BCBG Max Azria-Runway für Sommer 2012
... , fast am Ende der Show, formieren sich die Mischfarben für eine Handvoll Kleider zu traditionellen Mustern, wie man sie aus Peru und Mexiko kennt. Nur wirken diese Kleider, bei aller Konstruktion, viel leichter und unbeschwerter als südamerikanische Trachten.
Wichtigste Akzente sind Neonfarben, vor allem Neon-Orange, und Cut-outs an den Schultern.
Photo Credit:

Kommentare

  • NY Fashionweek: Jason Wu > -Mode-, Fashion-Week > Modepilot sagt:

    [...] damit diese Rockschnitte die vorne kurz und hinten lang sind. Das hatten wir schon gesehen bei BCBG Max Azria am Donnerstag. Meiner Meinung nach sieht so was nur gut in Bewegung aus. Sonst ist das unförmig. [...]