Dream a little Dream....

Es gibt Bildbände, da würde man am liebsten ins Motiv eintauchen und es Wirklichkeit werden lassen... So geht es mir bei der Sonntagslektüre von Paul Jasmins "California Dreaming". Jasmin liefert ein perfektes Stimmungsbild aus Los Angeles von heute, allerdings unterlegt mit Americana-50ies-Note. Seine Models fand er unter den Studenten an der Westküste, so dass er gleichzeitig die kalifornische Jugend portraitiert.
...Ach, was soll das ganze Geseier - sind hübsche Jungs drin. Da kann man doch mal 45 Euro ausgeben.
(Paul Jasmin, Californaia Dreaming, Steidl Verlag)
Fotos: Steidl
Photo Credit: false

Kommentare

  • Rene Schaller sagt:

    steidl macht wirklich schöne bücher
  • Mareike sagt:

    Vrdmt, wenn diese Bücher nicht bloß immer so teuer wären. Gebraucht sind sie kaum zu bekommen, die meisten behalten solche Bildbände gefühlt für ewigkeiten.
  • Jérôme sagt:

    großartig. danke für die info... habe hier zuhause gerahmte jasmin-photographien hängen und werde sie dann anscheinend bald gegen neue eintauschen können.
  • Rene Schaller sagt:

    jerome, zerschneidest du etwa bücher?
  • FashionMaster sagt:

    ...ich glaub's ja nicht, Jermome gibt's auch noch...ich dachte schon du bist auf irgend nem anderen Planeten im Urlaub. 😉
  • Jérôme sagt:

    rené, das könnte ich nicht mal bei magazinen...