Label(lo)-Mania

Ha ha! @c "labello...niemals" nimmst Du sofort zurück! Ich bin nämlich nicht die Einzige, die auf den guten alten Lippenpflegestift zurückgreift: Der Kollege von www.tooposhtopush.twoday.net sah die blauen Labellos bei den Modeschauen für Herbst/Winter 2010/11 und erklärt sie sogar zum neuen "Must-have" der Moderedakteurinnen. Was sagst Du jetzt?
Foto: screenshot von tooposhtopush.twoday.net
Photo Credit: false

Kommentare

  • Maike sagt:

    Endlich hat es jemand erkannt. Ohne Labello geht es nicht. Jede meiner Handtaschen wird von einem bewohnt. Ich bevorzuge aber den weißen Labello. 😉
  • c sagt:

    ich bleib dabei..niemals.
  • dafo sagt:

    Weleda, Everon Lippenpflege geht auch. Habe ebenfalls keine persönlichen Interessen der genannten Firma irgendeine Werbung zukommen zu lassen. Reiner Erfahrungswert bei sehr, sehr trockenen Lippen.
  • Falk D. sagt:

    Ich bin vielleicht als mit weniger X-Cromosonen ausgestatteter nicht qualifiziert, aber ein Teil meiner Daybags und Messengers (für die Herrenhandtasche bin ich als Pullover- und Karohemdträger absolut inkompatibel) enthält je eine Tube Blistex Rettungsbalsam und bald wieder eine mit Lichtschutzfaktor.