Pariser Streetstyles: Auch traurig?

Wo wir heute schon mal beim Thema Pelze waren - nicht nur an Kindern war Pelz im relativ kalten Paris zu sehen, auch der Rest der Mode-Meute hüllte sich in Fell. Das reichte von Ganzkörper-Ummantelungen (siehe der Herr unten) bis zu Teil-Bedeckungen auf Kopf (da weiß man nicht, wo die Haare aufhören und die Mütze anfängt) und an Händen. Unsere Auswahl kommt hier:
Fotos: Claudia Fessler
Photo Credit: false

Kommentare

  • Mauri sagt:

    Bild 3 find ich schrecklich !

    Seid ihr damit jetzt Pelzgegner?

    Ich finde,dass es in Zeiten von so guten Kunstpelzen nicht nötig ist dafür Tiere zu quälen !


  • Florian sagt:

    @ Mauri Kaufst du lieber ein Seindenshirt oder ein Shirt aus Polyester?
  • Mauri sagt:

    @ Florian ich habe noch nie irgendwo ein Seidenshirt gesehen und selbst wenn würde ich es mir wohl nicht kaufen..das fühlt sich doch irgendwie saukomisch auf der Haut an ein Shirt aus Seide zu tragen.
  • auchmilan sagt:

    @mauri: die kopfbedeckung/perücke auf bild 3 ist das einzige teil aus dieser serie das sehr, sehr nach kunstpelz aussieht... 😉