Carla-Style

Carla Gutierrez Müller, Grafikerin bei InStyle, hat ihren ganz eigenen, coolen Style. Ich sehe sie fast jeden Tag: an Carla sehen sogar Neon-Sneaker und goldfarbene Mega-Creolen authentisch aus. (Sie wird ein bisschen verlegen, wenn man ihr das sagt.) In der neuen "Carla-Style"-Serie zeige ich Euch, was ich meine...
Grafikerin Carla Gutierrez Müller vorm Burda-Verlagshaus. Sie trägt...
... eine Jacke von Vero Moda, Pullover, Leggings und Schal von H&M. Tasche und Schweißband: American Apparel. Sneaker: Nike Dunk High
Foto: modepilot/modejournalistin
Photo Credit: false

Kommentare

  • Nama sagt:

    sehr symphaisch, dass frau sich auch ohne teure Designer-Fummel nett anziehen kann.
    nur erst dachte ich: In München ist auch so Scheiß-Wetter wie in Leipzig. Aber dann sehe ich, dass sie gar keinen Schirm in der Hand hat (sondern einen Dinoarm von der Tasche) und dass das große schwarze Ding im Hintergrund moderne Kunst im öffentlichen Raum ist! Definitiv Zeit nach Hause zu gehen - bzw. ich geht jetzt zum Frisör. Schnippschnapp.
  • felice sagt:

    das sieht ja fein aus! ich freue mich auf mehr carla-style!
  • mareike sagt:

    sympatisch? naja, das schon. aber trotzdem, in deutschen großstädten rennt doch jede zweite so rum, oder bin ich da falsch in der annahme?
  • surface to air sagt:

    joa, sieht ganz nett aus.

    aber mein geschmack ist es nicht, es ist zu sportlich.


  • anna s. sagt:

    find ich jetzt auch nicht besonders bemerkenswert.

    da laufen so manche studentinnen kreativer gestylt rum.


  • Nadine sagt:

    Ganz schön bunt, aber eben mal was anderes, mir gefällts auch wenn der Look sehr sportlich wirkt.