Schumacher eröffnet Berlin Fashion Week 2010

Die Eröffnungsshow in diesem Jahr auf der Fashion Week in Berlin machte das Label Schumacher. Zu sehen gab es eine sehr feminine Kollektion namens 'Rebels, Rule Breakers And True Romantics'.
Die Stoffe für kommenden Herbst/Winter sind in diesem Fall Kaschmir, Seide, Leder und Pelz. Das Kleid im obersten Bild ist mein Favorit, es besteht aus 1000 von kleinen Pailetten und sieht von Nahem aus wie abblätterndes Gold. Auch an den Schultern lassen sich Pailettenapplikationen finden und betonen diese somit um einiges mehr. Vorab schon mal: Die Schulterbetonung bleibt... nur ein wenig abgewandelt. Dazu an anderer Stelle mehr.
Frau Schumacher und auch weitere Labels in den vergangenen Tagen zeigten sehr oft kurze Röcke. Es bleibt beim Label aus Mannheim weiterhin tailliert und figurbetont.
Eyecatcher waren unter anderem die kleinen Applizierungen an den Kniestrümpfen, die den Look gemäß des Mottos "from tip to toe" perfekt abrundeten.
Obwohl ich direkt hinter der Frontrow, u.a. bestehend aus Karoline Herfurth, Alexandra Neldel und Eva Padberg, saß und somit einen perfekten Platz zum Fotografieren während der Show hatte, sind meine Bilder nicht sonderlich gelungen. Aber der Look dürfte ohne Zweifel erkennbar sein:
Photos:  Schumacher, Jerome / Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • surface to air sagt:

    ich finde schuhmacher hat wirklich schöne sachen, mir gefallen sie sehr gut.
  • modejournalistin sagt:

    Ich mag die Socken
  • Jérôme sagt:

    ja, ne! an den socken bin ich auch volle kanne hängen geblieben... hätte beinahe vergessen, die restlichen sachen zu betrachten. super idee!