Gänsehaut-Feeling!

Kennt Ihr schon den Film-Trailer zum zweiten Sex-and-the-City-Kinofilm? Ich bekomme Gänsehaut. Keine Ahnung, warum. Weil ich gute, alte Bekannte wiedersehe? Weil sich die Mädels weiterentwickelt haben und doch unverändert sind. Macht jedenfalls Laune, das Video. Vor allem das Gesicht von Charlottes Tochter! - Ein Casting-Brüller, wenn man den Filmvater vor Augen hat.
Ab Mai 2010 in den Kinos!
Fotos: screenshots von www.sexandthecitymovie.com
Photo Credit: false

Kommentare

  • Twitter Trackbacks for Gänsehaut-Feeling! > Mode & Film > Modepilot [modepilot.de] on Topsy.com sagt:

    [...] Gänsehaut-Feeling! > Mode & Film > Modepilot http://www.modepilot.de/2010/01/02/gansehaut-feeling – view page – cached Kennt Ihr schon den Film-Trailer zum zweiten Sex-and-the-City-Kinofilm? Ich bekomme Gänsehaut. Keine Ahnung, warum. Weil ich Bekannte sehe, mit denen ich schöne Erinnerungen verbinde? [...]
  • texterella sagt:

    OOOOOOOOH!
    Danke für den Hinweis. Ja, mir geht es auch so. GÄNSEHAUT! Und Vorfreude! 🙂
  • alia sagt:

    ach kommt schon, die filme sind einfach nur schlecht und geben nicht im geringsten die serie wieder. SOO SCHADE!!!
  • texterella sagt:

    Die Filme? Ich kenne bislang nur einen. Und den fand ich ziemlich gut. Wie die Serie. 🙂
  • milanoffice sagt:

    ...und wenn ich bisher noch zweifel hatte: die titelmusik als swing-version mit orchester und die new york-bilder haben diese gerade beiseite gewischt.
  • Mauri sagt:

    ich finds schrecklich..

    nicht den film.. nicht carrie..

    sondern, dass es noch ein paar monate dauert bis er endlich im kino ist!!

    ich freu mich schon so sehr !


  • älli sagt:

    OMGGG . . . Gänsehaut !

    Im Gegensatz zu anderen fand ich die Serie immer so lala aber dafür den ersten Film unfassbar cool. Ich freue mich sehr auf den nächsten und kann's kaum erwarten.

    Danke für den Tip !


  • Nama sagt:

    Ich kann mit alia nur anschließen: Serie super, Film großer Mist.
    Im ersten Film ging es nur um die Klischees (heiraten, Kinder kriegen), die in der Serie ironisch und voller Witz behandelt wurden. Hollywood-Mainstream-Ware eben. Und dann sitzt man im Kino zwischen ältlichen Mädchen aus dem Landkreis, die von Cosmos angeschickert rumkichern. ("Ich bin ja voll wie Carrie", "Du bist so schlimm wie Samantha")
    Näh, ich bleib den den DVDs!