American Classics

Gemeinsam mit dem Modemuseum des New Yorker Fashion Institute of Technology (FIT) startet der Onlineshop Yoox gerade eine Vintage-Verkaufsaktion - passend zur Ausstellung "American Beauty" des FIT (bis April 2010), die amerikanische Modegeschichte zeigt. Nicht das ewig Sportliche und Kommerzielle, vielmehr Innovatives und Handwerkskunst amerikanischer Modedesigner...

The Souper Dress von Campell's. Aus Papier, in Größe M, ca. 4500 Euro

(gibt es bei Kunst-Auktionen oft günstiger!)
Wegwerfkultur? Die Marke Campell's verschenkte 1967 diese Papierkleider aus Dosensuppen-Prints im Andy-Warhol-Stil - gemeinsam mit zwei Dosen Suppe und einem Dollar. Eine Marketingaktion.
 
Cremefarbener Klassiker von Norman Norell aus Wollkrepp. In Größe XS, ca. 625 Euro.
Der amerikanische Mode- und Kostümdesigner Norman Norell (1900 bis 1972) wurde in der Fünfzigerjahren durch seine hochwertig verarbeitete und fast zeitlose Mode (schlichte Wollkleider!) bekannt. Er schneiderte zuvor für den Broadway, später auch für Filme.
Fotos: Yoox
Photo Credit: false

Kommentare