Eine Gewissensfrage

www.discountchristianlouboutin.com haben sich GeschĂ€ftsleute gesichert, die sich dort, unter "Abount Us" (ja, die haben da ein "n" zu viel drin), namentlich nicht zu erkennen geben. Aber Schuhe, die wie Louboutins aussehen und auf denen auch "Christian Louboutin" steht, im großen Stil fĂŒr kleine Preise verchecken. Das kann sich doch nicht um Originalware handeln...
Aufmacherseite des Online-Anbieters
...und kann man dort guten Gewissens bestellen? 
seriös!
 
Fotos: screenshots von discountchristianlouboutin.com
Photo Credit: false

Kommentare

  • c sagt:

    das ist ja schon fast werbung fĂŒr fakes?
    Sales@buyreplicashoes.com ist ihre kontaktemail!
  • Castlequeen sagt:

    QualitÀt hat seinen Preis! Und seriös klingt das nicht gerade...
  • Nama sagt:

    Fake ist fake und man wird es immer wissen...
  • uberVU - social comments sagt:

    Social comments and analytics for this post...
    This post was mentioned on Twitter by FashionBlogNews: #fashion #news Eine Gewissensfrage [Modepilot - Munich] http://bit.ly/sL4kM...
  • Nicole sagt:

    Die Betreiber haben mehrere solche Seiten. Die kommen aus China. Die Bilder der Schuhe zeigen die Original Louboutins, aber wie die Schuhe aussehen, die man bekommt, weiß man nie. Außerdem ist das Geld weg, wenn die Fakes beim deutschen Zoll als Plagiate hĂ€ngenbleiben. Und mal ehrlich, 165€ fĂŒr Fakes ist nicht gerade ein SchnĂ€ppchen.
  • Nadine sagt:

    Ist immer eine heikle Sache mit solchen Discounts. Da sollte man echt vorsichtig sein! Und wie schon beschrieben 'Abount Us' steht nicht gerade fĂŒr SeriositĂ€t.
  • modejournalistin sagt:

    Danke, Nicole, sehe ich auch so. Und: Nein, c, das soll auf GAR KEINEN FALL Werbung sein - Nur die Eröffnung einer Diskussion...
  • Runghi sagt:

    vorsicht mÀdels! Louboutin hat in showroom verboten, fotos zu machen, damit die fake vorreiter nicht so schnell an die neusten modelle kommen.
  • claude sagt:

    MĂ€dels! Nicht kaufen! Ich habe die Seite schon vor 2 Monaten entdeckt und konnte mein GlĂŒck kaum fassen! Habe nach Fehlern gesucht und auch 4 Mails geschrieben, um zu fragen ob es auch wirklich ORIGINALE Louboutins aus Paris sind...die geben a) nie eine konkrete Antwort!!! und b) ich habe mich dann an Louboutin gewendet und die sagen das ist eine FÄLSCHUNG...sind wohl jetzt dabei das ganze rechtlich anzugehen nach meinem "Tip"...
  • Stephanie sagt:

    Ich habe die Seite neulich auch entdeckt, da auf irgend einem Modeblog eine Anzeige geschaltet war.
    Das sicherste Anzeichen, dass Fakes verkauft werden, ist der Preis. Solche Designerprodukte werden nicht zu 50% oder weniger des Originalpreises verramscht. Eine seriöse Seite hat ferner immer eine Kontaktadresse plus Telefonnummer. Wenn man die VerkÀufer nur per mail erreichen kann: Finger weg, Seite zu!
    Das komische Englisch ist mir auch aufgefallen, noch so ein Anzeichen.
    Es gibt ĂŒbrigens auch haufenweise Seiten, die gefĂ€lschte Uggs verkaufen, auch diese kann man an diesen Merkmalen erkennen.
  • Original & FĂ€lschung > -Mode-, Online-Shopping > Modepilot sagt:

    [...] Onlineshops, die unter bekanntem (und kopierten) Markenlogo gefĂ€lschte Ware verkaufen, z.B Louboutin-Schuhe und Moncler-Jacken. Das GeschĂ€ft muss immens sein! Nur 200 Euro fĂŒr französische GĂ€nsedaunen [...]