New York: Ralph Lauren

Ich fange mit dem Schlussbild an. Warum? Weil, meine Damen und Herren, wenn Sie sich mal am rechten Bildrand orientieren, Sie erkennen können, was das Publikum da tut: es erhebt sich zu Standing Ovations. Das kommt nun bei den internationalen Fashion Shows nicht allzu oft vor. Muss also was ganz Besonderes gewesen sein, bei Ralph Lauren. Dann schauen wir mal:
So. Und jetzt?
(Ich gebe zu bedenken, dass Ralph Lauren im Oktober seinen 70. Geburtstag feiert)
Fotos: catwalkpictures.com
Photo Credit: false

Kommentare

  • H-C sagt:

    LANGWEILIG!
  • Julia sagt:

    ein wenig Esprit-ig ;-(

    außerdem: in crazy NY gibt es bestimmt eine Agentur die SOP's (Standing Ovation People) vermittelt.

    falls nicht; wäre das mein neues Geschäftsmodell 🙂


  • die deutsche jugend sagt:

    mit einem stück von ralph lauren kauft man sich ein stück heile welt 😉
  • auchmilan sagt:

    Also weltbewegendes ist das wirklich nicht, aber die Denim-Inspiration hat er konsequent durchgezogen (die taillierten Jeans-Blazer finde ich klasse) und mutig ist vor allem dass er Klamotten gezeigt hat die er wahrscheinlich auch effektiv an den Kunden bringt (und keine Effekthascherei wie so viel andere)...
    Ein besseres Styling hätte allerdings nicht geschadet und die Blümchengeschichte ist ziemlich peinlich!
  • Corinna sagt:

    Keine Offenbarung aber absolut tragbar. Ich stimme da auchmilan absolut zu.
    Vielleicht gabs ja auch einen anderen Grund für die SOs und Mailand lockt uns hier auf ne falsche Fährte..
  • Twitter Trackbacks for Modepilot > -Mode-, Designer, Fashion-Week, Leute > New York: Ralph Lauren [modepilot.de] on Topsy.com sagt:

    [...] Modepilot > -Mode-, Designer, Fashion-Week, Leute > New York: Ralph Lauren http://www.modepilot.de/?p=43279 – view page – cached Ich fange mit dem Schlussbild an. Warum? Weil, meine Damen und Herren, wenn Sie sich mal am rechten Bildrand orientieren, Sie erkennen können, was das Publikum da tut: es erhebt sich zu Standing Ovations. Das kommt nun bei den internationalen Fashion Shows nicht allzu oft vor. Muss also was ganz Besonderes gewesen sein, bei Ralph Lauren. Dann schauen wir mal: — From the page [...]
  • surface to air sagt:

    manche outfits finde ich schön, alles ist gut tragbar und sehr solide.
    stimmt, die blümchen hätten nicht wirklich sein sollen.
  • Jen sagt:

    …10 Punkte für schlichte Eleganz, sicher super Schnitte, und extrem tragbar – langweilig finde ich es nicht, wenn man ein gewisses Understatement mag.
  • milanoffice sagt:

    wie gesagt, er feiert im oktober den 70. - da wollten die leute wohl mal eine runde extra klatschen. es sei ihnen gegönnt. und dass RL schlichte eleganz kann - keine frage. nur unter "normalen" umständen (also ohne geburtstag) hätte sich wohl kaum jemand erhoben.