Grund für kurze Abwesenheit

Entschuldigt, wir handhaben es momentan wie manche Modedesigner: Bötchen fahren – siehe heutigen Artikel von Alfons Kaiser in der FAS und faz.net online. Welche Modedesigner das tun und, welchen Marken es derzeit richtig gut geht (s.Oliver, Gerry Weber, etc.) und welchen nicht (Escada, Sisi Wasabi, etc.) und, warum die Vogue jetzt weltweit zum Shoppen aufruft, steht da auch drin.
Starnberger See heute (Okay, milanofffice und parisoffice haben streberhaftere Gründe)
Ich formuliere es mal so: Wenn Konsumenten nur noch günstig, günstig shoppen, dann bestimmt bald Tom Tailor die Seiten eines Modemagazins. Das wollen wir doch nicht, oder?!?
Fotos: modepilot/modejournalistin; screenshot von faz.net
Photo Credit: false

Kommentare