LV: Wenn's so rum liegt...

Scheint gerade eine neue Lieferung rein gekommen zu sein: Denn als ich heute morgen mal schnell bei Louis Vuitton auf der Montenapoleone rein gehüpft bin, lag da sowohl die rosa als auch die blaue Variante des Leo-Schals so offen rum. Letzterer ist ja gar nicht verkehrt (und zumindest auch online auf der italienischen Seite noch zu kaufen), aber merkwürdig, merkwürdig... wenn es so zum Greifen nahe ist, versiegt bei mir die Kauflust.
Allerdings gibt es online auch wieder den Sprouse-Rosen-Schal in Fuchsia... und jetzt checke ich mal schnell meinen Kontostand und sehe dann weiter.
Fotos: Louis Vuitton
Photo Credit: false

Kommentare

  • auchmilan sagt:

    MO, ich mache mir sorgen!

    Zuerst willst du die balmain-stiefel nicht kaufen und jetzt zweifelst du sogar bei LOUIS VUITTON!?!


  • milanoffice sagt:

    die krise, die krise....
  • c sagt:

    camouuuuu 🙂
  • Corinna sagt:

    Kannst du solche Posts nicht für dich behalten? Das deprimiert mich noooooch mehr!
  • milanoffice sagt:

    ach, corinna... es wird wieder besser. ich spür das.
    und c: jetzt in der krise behalte ich ihn erst mal - und warte bis der wert ins unermessliche steigt.
  • c sagt:

    vielleicht sollte man erwähnen das es den schal auch schon in schwarz/grau kariert ist.
  • Modepilot > -Mode-, Accessoires, Designer, Leute > Neuer Schal, neues Glück sagt:

    [...] ist das eben - kaum habe ich fest gestellt, dass es bei Louis Vuitton wieder Rosen-Sprouse-Schals gibt, waren sie auch schon ausverkauft. Zu lange gefackelt, Milanoffice! (wobei man bei 575 Euro doch [...]