Heute ist Burberry-Tag!

Also, nur in New York ist Burberry-Tag. Aber das immerhin hoch offziell: Der Bürgermeister Herr Bloomberg hat ebendiesen ausgerufen. Der Grund: Heute trägt die Marke seinen Teil zur New Yorker Skyline (und zum Mode-Geschehen in der Stadt) bei und lässt am neuen US-Hauptsitz (444 Madison Avenue) ein Mega-Logo erstrahlen. Später wird groß gefeiert (Chris Bailey schlägt auf, und Alexa Chung legt auf). Auch sonst ging es diese Woche bei den Briten hoch her,...
...denn vorgestern wurde ja bekannt gegeben, dass Burberry seine Prorsum-Linie am 22. September in London zeigt -- seit acht Jahren war eigentlich immer Mailand Showort. Bisher ist das aber als einmaliger Ausrutscher gedacht – anlässlich des 25-jährigen Bestehens der London Fashion Week (und nicht, wie teilweise zu lesen war, weil Burberry 125 Jahre feiert. Die Marke wurde 1856 gegründet, hat also dieses Jahr keinen besonderen Geburtstag zu vermelden.)
Fotos: Burberry screenshots website
Photo Credit: false

Kommentare

  • RallieDallie sagt:

    Scheiß auf Burberry...
  • Patricia sagt:

    Nicht ganz meine Marke, aber die Deko sieht beeindruckend aus. So etwas will ich auch für Duisburg. 🙂
  • milanoffice sagt:

    rallie, andere wortwahl, bitte - wir sind hier nicht auf dem bolzplatz.
    und in duisburg wäre das extrem schick.
  • RallieDallie sagt:

    Wahrscheinlich aber auch nur noch in Duisburg.