Guck mal, der Playboy!

Na, da beweist mal jemand ein bisschen Humor. Und so hievte der deutsche Playboy auf sein Juni-Cover die 90er Top Model-Riege, abgelichtet von Peter Lindbergh, mit dem Vermerkt "Guck mal, Heidi". Titelthema sind entsprechend die Top-Damen des Gewerbes, von Moss bis Schiffer.
Dass bei der Fotoasuwahl der eine oder andere "Biusenblitzer" (ich zitiere hier mal die Bild Zeitung) dabei ist, sei dem Playboy verziehen. Die können nun mal nicht anders.
Foto: Playboy Deutschland, Juni 2009
Photo Credit: false

Kommentare

  • mahret sagt:

    klar. für die damen gibt es heidi auf der vogue, die herren dürfen sich mit den wahren topmodels vergnügen! lustig lustig diese zankereien in der deutschen medienlandschaft 🙂
  • kelleroffice sagt:

    he he he.....

    fantastische cover!


  • RallieDallie sagt:

    Gut, dass der Playboy für Aufklärung sorgt. Es gibt immer noch "Experten" die dat Gladbacher Mädsche Heidi und ihre Hasen ebenfalls dazu zählen.
  • dejan sagt:

    ...nicht von peter....sondern herb ritts...!!!...grüße aus der hauptstadt
  • milanoffice sagt:

    asche auf mein haupt!

    danke, dejan! absolut von herb ritts!!