Armani steigt aufs Dach

Warum eine extra Immobilie im √ľberteuerten Mailand ankaufen, wenn es auch anders geht? Und deswegen bastelt das hauseigene Armani-Architekten-Team gerade daran, auf den Flagship in der Via Manzoni ein Hotel drauf zu setzen. Ab 2010 sollen die Etagen 2 bis 8 ein Luxushotel einnehmen.
Das w√§re dann Hotel Nummer 2 f√ľr Giorgio, denn Ende dieses Jahres soll in Dubai die erste Version starten. Jetzt k√∂nnte man sich fragen, ob Herr Armani mit den tausenden Kollektionen, Armani Casa, Schokolade und sonst was nicht schon ausgelastet w√§re. Um es zu kurz zu machen: Isser nich. Eine Bekannte von mir wurschtelt in diesem besagten Architekten-Team und erz√§hlte, dass der Gute nur Klamotten machen ein bisschen zu langweilig findet und nach neuen Herausforderungen sucht. So soll er f√ľr das Mail√§nder Haus auch die neue Fassade selbst entworfen haben. Das Geb√§ude wird neben dem Hotel wohl auch ein Business Centre, ein Restaurant, eine Lounge Bar, ein Spa und weitere Wellness-Einrichtungen beherbergen. Wo der Laden dann bleibt, wei√ü ich nicht. Vielleicht wird eine 9. Etagen oben drauf gesetzt.
Foto: Milanoffice/Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare