Bademode 2009: 4) Gibt's die Ringe billig?

Nach intensiven Bademoden-Recherchen (1) Bikinis mit RĂŒschen, 2) Bustier-BadeanzĂŒge, 3) Blumenmeer) fĂ€llt ein Billig-Trend auf: Bandeau-Bikinis mit Ring in der Mitte. Keine aufwendig geformten Körbchen - einfach ein Stoffband (teilweise mit StĂ€bchen an den Seiten verstĂ€rkt) um einen Ring gerafft. Noch ein BĂ€ndel dran gebunden und fertig ist der Neckholder-TrĂ€ger...
Bikini-Top von Buffalo. Über lascana.de, ca. 22,95 Euro (passende Bikini-Hose, ab ca. 19,95 Euro)
Bikini von Franklin & Marshall. Über yoox.com, ca. 59 Euro.
Bandeau-Bikini von Topshop, ca. 25 Pfund (ca. 28 Euro)
Bikini von H&M. Über shop.hm.com, ca. 15,80 Euro.
Bikini von Mango. Über www.mangoshop.de, ca. 29,90 Euro.
Fotos: screenshots von lascana.de, yoox.com, topshop.com, shop.hm.com, mangoshop.de,
Photo Credit: false

Kommentare

  • dĂŒsselboy sagt:

    der von buffalo ist ganz nice, aber bikinis ohne ring find ich schöner.

    diesen hier fand ich mal ganz nett:


    http://www.nitrolicious.com/blog/2007/07/24/married-to-the-mob-x-kaws-rattle-bikini/
    suche jetzt nur noch ne frau die rein passt....
  • modejournalistin sagt:

    @dĂŒsselboy Leider am Thema vorbei. Dein Kaws-Triangel-Modell gehört in die Abteilung Kunst in der Bikinizone, aber, wenn es Dich tröstet: DĂŒrfte nicht schwer sein, eine Passende dafĂŒr zu finden - mit den BĂ€ndchen lĂ€sst sich der Bikini auf fast jede Figur schnĂŒren 😉
  • dĂŒsselboy sagt:

    ab in den frĂŒhlingsfrischen MĂ€rchenwald und mal wieder voll am Thema vorbei!

    Dachte das wird so ne Aschenputtel.nummer... 🙁