Please come back

Apropos Barbie. H├Ątte jetzt gern einen Ken, dem ich dieses entz├╝ckende Harris-Tweed-Sakko anziehen k├Ânnte. Der unkaputtbare Stoff, solide verarbeitet, zeitlos und immer passend - es w├╝rde dem schicken Athleten mit Betonfrisur gut zu Gesicht stehen.
Harris Tweed zieht wieder ein in die deutschen Herrenausstatter-L├Ąden, wie die Pressemappe zum Puppensakko verr├Ąt: seit September 2008 wurden 25 neue Fachh├Ąndler in Deutschland gewonnen. Ende 2009 sollen es 100 sein.
Harris Tweed wird heute noch in den Western Isles in Schottland von Hand gewebt. Sherlock Holmes trug ihn als M├╝tze mit Ohrenklappen ("Deerstalker") bereits 1887. Clint Eastwood 1971 in Dirty Harry. 2008 verwendet Alexander McQueen Harris Tweed f├╝r seine Winterkollektion. Mein Gro├čvater tr├Ągt nichts anderes und lie├č sich neulich noch ein Sakko von meinem Vater aus Schottland mitbringen - das muss er jetzt nicht mehr.
Foto: modepilot/modejournalistin
Photo Credit: false

Kommentare

  • mahret sagt:

    HAHA. Super. Ich hatte damals ja leider nur einen Ken, der dann auch irgendwann im Laufe eines Streites mit meinem j├╝ngeren Bruder ein Bein verlor. Invaliden Ken! Die Tweed Jacke h├Ątte ihm aber trotzdem gut gestanden. Dem Herren im H├╝hnerstall, denn Barbies hatte ich Massenweise!
  • Ameli├ę sagt:

    Gott sei dank habe ich einen meiner 3 Kens (ich hatte das gl├╝ck von meiner Schwester einen teil geschenkt zu bekommen und meine kaufw├╝tige Gro├čstante ­čśë ) aufgrund seines Alters und aufgrund meiner Mutter aufgehoben!

    Der s├Ąhe vermutlich tr├Ęs chic in der Tweed Jacke aus! Und s├Ąmtliche Barbies w├╝rden auf ihn abfahren.

    Da g├Ąbe es aber ein ganz sch├Ânes geziehe und gekneife wenn die von dir noch dazu gesto├čen w├Ąren mahret!