Salvatore Ferragamo for Yohji Yamamoto

Eigentlich eine vielversprechende Kombination: italienisches Schuh-Handwerk und japanischer Modeanspruch. Yohji Yamamoto kreiierte gerade eine achtteilige Damenschuh-Kollektion in Kooperation mit dem italienischen Traditionslabel Salvatore Ferragamo. Sie soll ab Juli in allen Yohji Yamamoto Boutiquen und in ein paar Ferragamo-LÀden zu finden sein.
Yamamoto habe sich vom legendÀren Ferragamo-Schuh "Vara" (dieser niedrige Damenpumps mit Schleife) inspirieren lassen. Hm, damit meint Yamamoto vielleicht deren Aussage, die er so formuliert: "They are so simple but fit perfectly to everyone's feet".
Fotos: Salvatore Ferragamo for Yohji Yamamoto
Photo Credit: false

Kommentare