Viva Las Vegas!

Las Vegas. Ja, in der Tat, ich weile in Las Vegas - und ich muss sagen, dagegen ist New York mit seiner Fashion Week und √ľberhaupt ein Pflegefall.
Nat√ľrlich treiben mich weder Hochzeitspl√§ne noch meine Spielsucht nach Sin City, sondern die Mode - Las Vegas ist das Modemessen-Mekka der USA. Von Kommerz bis Premium spielen sich hier ab, und das alles verpackt in die bizarre Welt der Spielcasinos und Pappmach√©-Bauten. Kurz: DER Hit! Einkaufen l√§sst es sich nat√ľrlich auch, zum Beispiel in den hoteleigenen Shopping Malls wie hier im The Wynn ...
oder im Venetian .... (das Auge täuscht nicht: Der Amerikaner hat hier versucht, Venedig inklusive Gondeln nachzubauen)
Sieht alles nach Plastik aus - und ist es auch, trotzdem l√§sst sich alles kaufen, was es an Top-Marken gibt: Louis Vuitton, Dior, Chanel, etc. sind mit eigenen L√§den vertreten, im Venetian gibt es eine Barneys-Filiale mit einer Auswahl von Margiela, Lanvin und Balenciaga √ľber L'Wren Scott und Dries van Noten bis zu Christopher Kane, Givenchy und Nina Ricci. Der Nachteil: Alles ist sehr auf Las Vegas-Geschmack zugeschnitten - bunt, eng, sexy.
Fotos: Milanoffice/Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare