Ist doch albern...

Die ganze Welt beschĂ€ftigt sich mit Michelle Obamas Kleidungsstil und deren Einfluss auf die Modewelt. Der Berliner Verlag Onkel & Onkel publiziert derweil Angela-Merkel als klassisches AnziehpĂŒppchen. Das "Angie-Dressbook" gibt es seit Anfang Februar fĂŒr 9,90 Euro.
Angie als Marilyn Monroe
... oder als Audrey Hepburn in "FrĂŒhstĂŒck bei Tiffany".
Bildmaterial: Onkel & Onkel
Und der Spiegel berichtet letzte Woche von der Angela-Merkel-Barbie-Puppe.
Photo Credit: false

Kommentare

  • milanoffice sagt:

    super!