Coppola-Vuitton-Update

Seit Frau Modejournalistin Bilder der Sofia Coppola für Louis Vuitton-Linie gezeigt hat, geht mir diese Tasche hier nicht mehr aus dem Sinn:
Und weil ich ja den lieben langen Tag nichts zu tun habe, belagere ich nun immer die LV-Läden - heute war ich in Berlin so penetrant, dass es schon mal für diese Informationen gereicht hat:
-ab März soll die Kollektion in die Läden kommen
-bisher vorgesehen nur sehr selektiver Vertrieb an eine Handvoll LV-Shops, u.a. in Paris (Champs Elysées und Montaigne), Mailand (hehe), London (Sloane) und in Deutschland nur München
-besagte Tasche wird irgendwas zwischen 2.200 und 2.800 Euro kosten (stand nur handschriftlich daneben und steht laut Verkäuferin noch nicht fest)
Foto: Louis Vuitton
Photo Credit: false

Kommentare

  • Dani sagt:

    Die Tasche ist (abgesehen von meinem Hang dazu, alles was Sofoa Coppola macht gut zu finden) tatsächlich unglaublich schön. Und bis März hab ich ja noch genug Zeit das Geld zu sparen. Haha..
  • milanoffice sagt:

    Der Preis hat mich ein bisschen geschockt - aber bis März kann ich mich ja noch damit anfreunden...
  • Julitta sagt:

    Frau Coppola hat einen tollen Geschmack und du auch. Jedoch wäre diese Tasche etwas zu teuer für mich. Viel Erfolg beim ergattern des schönen Stücks.
  • milanoffice sagt:

    Nur anfreunden.... von Kaufen war noch nicht die Rede...
  • Corinna sagt:

    hahahah, guter Witz, als wenn sich unsere Prinzessin in Mailand nur mit Dingen anfreudet und nicht kauft!!
  • Modepilot - Fashion, Mode, Style, Beauty, Models, Kleidung sagt:

    [...] es die Linie dann tatsächlich zu kaufen gibt, hatten wir bereits berichtet: Vielleicht kann der eine oder andere mal durchgeben, was noch da ist (in Mailand sieht es schlecht [...]