Die DVD zur Foto-Ausstellung

London. Die National Portrait Gallery zeigt noch bis zum 1. Februar 2009 "Annie Leibovitz - A Photographer's Life, 1990- 2005". Eine wirklich schöne Ausstellung, die viele Privataufnahmen der 59-JÀhrigen zeigt: Eltern, Kinder und verstorbene Lebenspartnerin, die Journalistin Susan Sontag.
Im Museumsshop (oder bei Amazon online) bekommt man die DVD "Annie Leibovitz - Life Through A Lens" von Barbara Leibovitz (Schwester). Darin: Der Werdegang als Fotografin fĂŒr das Musikmagazin Rolling Stone, Shootings fĂŒr Vogue (Kirsten Dunst als Marie Antoinette) und Vanity Fair (George Clooney). Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour kommt zu Wort. Mick Jagger, Yoko Ono, Hillary Clinton, Whoopi Goldberg geben ebenfalls Interviews zur vielleicht besten Fotografin unserer Zeit. Sehr empfehlenswert.
Fotografien von Annie Leibovitz von links nach rechts: Scarlett Johansson (2004), Tochter Sarah Cameron Leibovitz (2002), Mikhail Baryshnikov und Rob Besserer (1990).
Foto: modepilot/modejournalistin (abfotografiert von Annie-Leibovitz-Postkarten)
Photo Credit: false

Kommentare