Silvesterauftritt: Ich hätte noch zwei

Wo wir gerade dabei sind: Ich habe bisher noch nicht zugeschlagen - beim Silvesterschuh. Konnte mich nicht entscheiden (und echte Hilfe ist hier ja auch nicht zu erwarten). So sind mittlerweile auch zwei Prada-Modelle in die engere Auswahl gerutscht.
Einmal Python (schön, aber eben Python - und HALT, jetzt bitte keine Tier-Diskussion), ca. 1.750 Euro
Oder Velour mit Rüschen, etwa 700 Euro. Irgendwie denke ich ja auch, allein aus archivarischen Gründen sollte man eines der Volants-Modelle anschaffen.
Fotos: Prada
Photo Credit: false

Kommentare

  • Corinna sagt:

    Nein und Nein! Nimm die Balenciaga Dinger, die gefallen mir inzwischen doch am Besten!!!
  • milanoffice sagt:

    Ach ne.....
  • susi sagt:

    unteres modell der fliegende teppich als schuh;-)
  • susi sagt:

    ich versteh die designer nicht

    der phyton muster ist doch witzig und der schnitt vom schuh passt zur maserung


    aber warum diese puschel dran
  • Corinna sagt:

    jaja, ich weiß, das hätt ich auch gleich sagen könne, hätten wir uns Schmollen und alles ersparen können!!
  • milanoffice sagt:

    ...ohne die Puschel sähe es doch aus wie Buffalo.

    Und Corinna - ja, aber echt. Fast zerstritten wegen nichts.


  • susi sagt:

    und jetzt schauts aus wie ein hilfe ich bin prada und wollte nicht wie ein buffalo aussehen
  • milanoffice sagt:

    Na endlich mal wieder ein solider Susi-Kommenatr....
  • lauri sagt:

    python ist so super. die schuhe sind ein traum!!!! vor allem wegen der "puschel"