Luxus-Viertel

Online gibt es jetzt eine neue Quelle für Berliner Design: Bei Quartier de Luxe finden sich ab sofort C’est tout, Lala Berlin, B&B Fetisch for Charity, Kaviar Gauche und Sisi Wasabi im Angebot. Zehn Labels "Made in Hauptstadt" sollen es mal werden.
Der Rest kann sich auch sehen lassen: von Catherine Malandrino ĂĽber Missoni bis Paul & Joe ist alles dabei - insgesamt stolze 120 Marken, die man zum Teil in Deutschland nicht an jeder Ecke bekommt.
Foto: Quartier de Luxe screenshot
Photo Credit: false

Kommentare