Strictly Private: Herr Baldessarini feiert mit Freunden

Am Dienstagabend lud Werner Baldessarini in den Münchner Club Baby, um strictly private sein neues Männerparfum „Strictly Private“ (Lancierung Januar 2009) zu feiern. Testimonial ist das österreichische Topmodel Werner Schreyer, der von Baldessarini-Testimonial-Veteran Charles Schumann – laut Werbespot – in das Leben des Playboys eingewiesen wurde. Fakt ist: Der Duft riecht nach Männerhals, den Frau liebkosen, bzw. anknabbern möchte. Lockstoff-Gemisch: Basilikum, Wacholder, Vetiver, Rose.
Werner Baldessarini
Testimonial Werner Schreyer
Patrick Lindner im Gespräch mit Udo Jürgens Sohn DJ Munich
Germany’s Next Topmodel 2007 Barbara Meier und Cosmopolitan-Chefredakteurin Petra Winter
Bunte-Society-Reporterin Marie Waldburg und Charity-Lady Ute Ohoven
Boxer Vitali Klitschko
Fotos: modepilot/modejournalistin
Photo Credit: false

Kommentare

  • milanoffice sagt:

    Was ist mit Ohoven? Harte Drogen?
  • s sagt:

    strictly private:-)
    die üblichen partyverdächtigen in münchen