Das Kleid passend zur Einladung

Gestern wurde im Los Angeles County Museum of Art (LACMA) die Ausstellung Vanity Fair Portraits mit einer Party eröffnet. Das Ganze wird von Burberry gesponsert, weshalb viele der prominenten Gäste artig die Entwürfe von Christopher Bailey trugen:
Schauspielerin und Sängerin Minnie Driver in Burberry
Schauspielerin Mischa Barton
Schauspieler-Paar Sam Riley und Alexandra Maria Lara - beide in Burberry
Starfotograf Mario Testino in Burberry
Fotos: Burberry
Photo Credit: false

Kommentare

  • parisoffice sagt:

    Minnie Driver finde ich als Person komisch, aber was Mischa da anhat. Schaut aus wie ein angestückeltes Funkenmariechen-Kostüm. Ne!
  • milanoffice sagt:

    Ist Minnie Driver etwa immer noch schwanger? Seit drei Jahren mittlerweile, oder?
  • Maude sagt:

    Alexandra Maria Lara sieht einfach immer aus wie frisch aus dem Konfirmationsunterricht. Mischa umhüllt von einer Schicht aus Zucker. Und Minnie Driver strahlendes, rundes Mutterglück.
  • susi sagt:

    mischa barton ist mir zu tütü bin nicht so der freund von rüschen tülle ect

    das kleid von mini plus armband hat was aber bitte nicht mit aufgerüschten haaren


    und maria lara tja glamour ist nicht gleich gutes aussehen was sie uns immer wieder auf´s neue beweist