Nicole Kidmans Schuhe

Altbacken, das Bast-Modell von Salvatore Ferragamo? Liegt daran, dass es sich um die eigens angefertigten Pumps fĂŒr den Film "Australia" von Baz Luhrmann handelt - die Geschichte spielt zu Beginn des Zweiten Weltkriegs. In den Hauptrollen: Die australischen Schaupieler Nicole Kidman und Hugh Jackman. Ab dem 25. Dezember in Deutschland zu sehen.
Auch diese Jeans-Sandalette gibt es nur einmal, in Nicole Kidmans zarter SchuhgrĂ¶ĂŸe.
Nur diese eine Riemchen-Sandalette geht in Produktion:
Jedes, der insgesamt 21 Paar Schuhe, die Nicole Kidman in dem Drama trĂ€gt, wurde vom italienischen Schuhlabel Salvatore Ferragamo angefertigt. Das Filme-Ausstatten hat bei Ferragamo Tradition: Schon 1920 trug Lillian Gish in "Way Down East" Ferragamo-Schuhe. SpĂ€ter Katherine Hepburn in "Holiday" (1938). 1945 war es Joan Crawford, die in "Mildred Pierce" in den Genuss kam; 1954 Ingrid Bergman in "Voyage in Italy". Marilyn Monroe wurde gleich fĂŒr fĂŒnf Filme mit Schuhen des Italieniers versorgt. Und selbstverstĂ€ndlich auch Sarah Jessica Parker in "Sex and the City".
Fotos: Salvatore Ferragamo
Photo Credit: false

Kommentare