London: Topshop & Ich

Das war noch nie eine große Liebe, Topshop und ich.
Speziell die Filiale am Oxford Circus wird von mir normalerweise weitläufig umgangen. Und nein, es liegt nicht daran, dass Topshop zu billig ist oder eine Kette oder Massenware oder oder oder. Aber der Laden schafft mich. Zu viel Auswahl, dass ich schon Aggressionen bekomme. Man will eine Karobluse kaufen, findet eine, guter Preis, gutes Design - und sofort kommt die Paranoia, dass irgendwo im Laden noch ein besseres Modell sein könnte (was ja auch bei 346 Karoblusenmodellen im Topshop-Sortiment sehr wahrscheinlich ist).
Also, ich mach's kurz: Gestern musste ich in meine private Modehölle, denn eine Freundin hatte die Fellweste (!) aus der Kate Moss-Kollektion bei mir bestellt.
Die war natürlich so was von ausverkauft, keine Chance. Und wo ich schon mal drin war, im Laden des Grauens, tja, also, äh, da habe ich auf ein Mal ganz große Lust zum Anprobieren bekommen. Weil die Sachen ja einfach gut sind.
Meine persönlichen Lieblingsteile:
Der Mantel aus der Topshop Unique Kollektion (aber Freunde, 280 Pfund ist schon eine Ansage)
(Man beachte: Premiere - Ich als Umkleidenmodell. Wird an dieser Stelle nicht mehr vorkommen. Eine Ausnahme.)
Und dann noch der Pulli von Markus Lupfer für Topshop (was mich da geritten hat. Normalerweise greife ich nur zu Uni, ohne Kram drauf)
Natürlich konnte ich mich nicht entscheiden. Das heißt im schlimmsten Fall, dass ich heute noch mal hin muss.
Zu Topshop am Oxford Circus am Samstag.
Fotos: Topshop (1); Milanoffice/Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • anna.frost sagt:

    so geht es mir mit zara.

    alleine komme ich in dem laden nicht klar. brauche immer eine freundin dabei, sonst mache ich direkt wieder kehrt...


  • parisoffice sagt:

    Milanoffice, was soll das? Was machst Du da? Das verstösst gegen eherne Regeln von Modepilot! Komm' gefälligst raus aus der Umkleide. SOFORT!
  • blomquist sagt:

    Einmal kann ich meine Augen zudrücken....

    Aber beim nächsten "Foto aus der Umkleide" werde ich beleidigt sein und zu lesmads wechseln.....


  • modejournalistin sagt:

    Nein, milanoffice darf das. Die hat nämlich Geschmack! Ich will auch den Pully, der eigentlich von Bernhard Willhelm sein müsste.
  • milanoffice sagt:

    Wirklich nur eine Ausnahme!! Versprochen.
  • Mia sagt:

    Den Pulli am letzten Foto finde ich grausam.
  • parisoffice sagt:

    1. Mia hat Recht. Hoffentlich haste den nicht gekauft, Milanoffice.

    2. Modejournalistin muss sich doch immer als Schlichterin aufspielen. Tstststs.

    3. OK, Milanoffice, Du hattest nun Deinen Spaß und nun raus aus der Kabine.