Linda is calling...

... und zwar mit der neuen Version des Prada-Handys von LG, das Ende 2008 zu kaufen sein wird. Was ist neu: Qwertz-Tastatur, die sich ein- und ausfahren lässt; UMTS; eine fünf-Megapixel-Kamera und WLAN. Ca. 600 Euro.
Fotos: Prada
Photo Credit: false

Kommentare

  • mahret sagt:

    hm. bis auf die ausklappbare tastatur sieht es GENAUSO aus wie mein samsung...
  • susi sagt:

    ich würd lieber so aussehen wie linda;-9
  • Runghi sagt:

    ich liebe prada, aber die handys sind wirklich sehr schlecht. habe sooo schlechte erfahrung mit dem alten modell!
  • Am Puls der Zeit « Modepilot sagt:

    [...] bekommen Armbanduhren wieder einen Sinn: Passend zum Prada Phone gibt es nun die Digitaluhr “Link” von Prada und LG: Die beiden können per Bluetooth [...]