Frieze Art London: Kunst und Klamotten

Gestern fand in London also das Opening der Kunstmesse Frieze Art statt.
Dazu laden Messe und Galerien Kunden, VIPs, etc. ein. Und weil ich leider kein Experte bin in Sachen Frieze Art, kam ich zu spät - heißt, als George Michael schon wieder weg war. Abends war es ziemlich voll (keine Chance, sich um die Kunst zu kümmern), während es tagsüber aufgrund der Wirtschaftskrise wohl erst mal sehr schleppend anlief. Der erste Tag ist hier der entscheidende, da werden die großen Geschäfte gemacht und die Sammler kommen (oder eben nicht). Egal, wir sind ja nicht der Kunstpilot.
Abends habe ich immerhin noch Rick Owens entdeckt:
der sich für den Iron Man hier interessierte.
Dann wollte Parisoffice ja gerne ein paaar "Irgendwie daneben"-Fälle sehen. Vorab: gibt es kaum. Die Kunstszene kleidet sich durch die Bank weg sehr gut. Hier kommt trotzdem mal ein kleiner Querschnitt (Jetzt höre ich schon das Gemecker aus Paris: "Warum denn alle nur von hinten und von der Seite? Hast Du die nicht angesprochen?" Neee, habe ich nicht. Ich habe auf einer Kunstmesse wirklich Hemmungen zu fragen: "Oh, ein tolles Outfit. Wo haben Sie das denn her? Darf ich Sie mal fotografieren?... Kunst, hä? Ich bin wegen der Klamotten hier." Daher also nur Paparazza-Versionen)
Vintage & Mix 'n' Match war ein Thema
...und Neon
Oder eben schick in Schwarz
Apropos Schwarz - Frisur des Abends (links das; sah von hinten aus wie von vorne)
Fotos: Milanoffice/Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • mahret sagt:

    GANZ kurz hatte ich auch mit dem gedanken gespielt, zur FRIEZE zu fliegen. Aber dann bin ich doch "nur" zur Buchmesse gefahren 😀
  • milanoffice sagt:

    Die steht der Frieze in nichts nach - jede führend auf ihrem Gebiet. Einzig, dass London ein bisschen spannender ist als Frankfurt.... aber auf der Messe selbst ist das ja am Ende auch egal.

    Viel Spaß!


  • Fiac: Mode wird Kunst « Modepilot sagt:

    [...] Mode wird Kunst Nach der Frieze, über die Milanoffice ausgiebig berichtete, nun die Fiac. Seit zwei Saisons schließen sich die Kunstmessen direkt an einander an. Das [...]
  • Fiac: Klamotten « Modepilot sagt:

    [...] Wie Milanoffice auf der Frieze habe ich dann auch mal kurz so geguckt, was die Besucher so zum Kunstbesuch auf der Fiac [...]