Soon available...

So Mädels, das wäre der Schuh, den Pharrell tragen würde - wäre er ein Mädchen. Für diese Pantoffel namens "Mouse flats" haben sich nämlich Modedesigner Marc Jacobs und Künstler Kaws (Kreuze sind sein Erkennungsmerkmal) zusammen getan. Bald gibt es sie bei Marc Jacobs in London und in New York. In Paris bei Colette. In Tokio bei Original Fake. Insgesamt gibt es nur 200 Paar!
Pharrell sammelt übrigens leidenschaftlich alles, was es von Kaws zu ergattern gibt.
Foto: Kaws
Photo Credit: false

Kommentare

  • Dani sagt:

    Naja. Wunderschön ist irgendwie was anderes...
  • modejournalistin sagt:

    Dani, wie stellst Du Dir "wunderschöne" Mouse-flats vor?
  • Dani sagt:

    Mh mh, ich wünschte darauf hätte ich eine konkrete Antwort. Diese finde ich einfach irgendwie unförmig. Das Problem sehe ich allerdings bei den meisten flachen, vorne spitzen Schuhen. Das macht den Fuß so lang und irgendwie mag ich die ganze Proportion dann nicht.
  • modejournalistin sagt:

    Das ist ein Punkt. Der Fall, dass frau ihre Füße optisch verlängern möchte, kommt wohl eher selten vor. Bei weitem Hosenbein allerdings notwendig, sonst verschwindet der Fuß ja komplett.